Content is king: So gewinnen Sie neue Kunden über SEO!

SEO Content

So abgedroschen dieser Claim inzwischen auf viele Marketer wirken mag: Er ist wahr! Eine Website kann ohne guten und qualitativ hochwertigen Content nicht bestehen. Deswegen ist es für jedes Unternehmen wichtig, hohen/großen Wert auf seine Inhalte zu legen. Welche Punkte Sie dabei beachten sollten und wie Sie guten Content erstellen und pflegen, erfahren Sie auf unserem Seo-Ratgeber.

In Ihrer SEO-Strategie dürfen spannende, mitreißende und abwechslungsreiche Inhalte nicht fehlen. Diese Inhalte müssen aber auch ständig auf SEO-Maßnahmen überprüft und optimiert werden, denn das alleinige Erstellen von Content reicht auf Dauer nicht aus.

Dabei müssen unter anderem die Headlines, also die Überschriften eines Textes regelmäßig verifiziert werden. Passt die Headline zum darunter stehenden Text? Ist die Formulierung angemessen oder zu flapsig? Das sind nur einige der Punkte, die dabei beachtet werden sollten.

 

 

SEO Content Vielfallt

Vielfalt beim SEO Content

Content besteht nicht allein aus Text, auch Videos und Bilder sind ein entscheidender Bestandteil eines guten Content Marketings. Mit hochwertigem Content in Form von Bildern kann eine Website nicht nur inhaltlich aufgewertet werden. Auch Google crawlt Inhalte wie diese und sieht in ihnen einen wesentlichen Faktor für das Ranking Ihrer Seite in den Suchmaschinenergebnissen.

Aber natürlich müssen auch die Textinhalte überzeugen, denn nichts ist langweiliger, als einfallslos herunter getippter Text, der dem User keinen Mehrwert bietet. Attraktiver Content ist wichtig für Ihre Kundenbindung.

Sinnvolle Strukturierung sorgt für Lesespaß

seo_content_mehrwert

Ebenfalls wichtig ist die stilistische Bearbeitung von Text, Bildern und Videos. Ein ansprechendes Äußeres lädt den User zum Verweilen ein und macht Lust auf mehr. Reine Textblöcke ohne Absätze, Überschriften und einer womöglich schlecht lesbaren Schriftart sollten definitiv vermieden werden.

Selbstverständlich dürfen sich auf Ihrer Website keine Orthographie- oder Grammatik-Fehler befinden. Es ist ein Zeichen von Respekt und auch Verantwortung Ihrer Kunden gegenüber, die Seite fehlerfrei zu halten. Auch hier gilt: Ansonsten wirken Sie unprofessionell. Lassen Sie Ihre Inhalte von einem Lektorat überprüfen, wenn Sie sich unsicher sind.

Weniger ist manchmal mehr!

Auch wenn Bilder und Videos eine Seite deutlich verbessern und abwechslungsreicher gestalten: Verzichten Sie bewusst auf zu viele oder gar kindliche Animationen in Form von Gifs und Flash. Zum einen wirken diese Animationen altbacken und nicht mehr auf der Höhe der Zeit, zum anderen erscheint Ihre Internetpräsenz durch deren Einsatz meist unprofessionell. Vielleicht möchten Ihre Kunden die Seite auch mobil aufrufen? Dann arbeiten Sie mit HTML5 und nicht mit Flash, das wird nämlich von vielen (mobilen) Browsern nicht unterstützt.

Partner helfen

Starten Sie Kooperationen! Sie haben ein einzigartiges Produkt, auf das die Welt nur gewartet hat? Dann beschreiben Sie es nicht nur auf Ihrer Seite! Gewinnen Sie Blogger, die sich mit genau diesem Thema auseinander setzen für sich und bieten Sie ihnen das Produkt zum Testen an. So erweitern Sie Ihre Reputation und können mehr Kunden für sich gewinnen. Oder drehen Sie ein Video von dem Produkt, das Sie dann nicht nur auf Ihrer Website bewerben sondern auch bei YouTube hochladen.

Kontakt 0800 38 56 393