Hervorhebungen im Text sind enorm wichtig für SEO


Um den Spaß am Lesen zu erhöhen, sollte ein SEO-Text gut strukturiert sein und nicht als ein einziger Textblock dargestellt werden. Die Aufmerksamkeitsspanne vieler Leser von SEO-Text ist nicht mit der eines konventionellen Lesers im Printbereich zu vergleichen. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, ihn durch Hervorhebungen zu kennzeichnen. Texte im Web werden eher gescannt als gelesen und SEO Text Hervorhebungen helfen dem Nutzer, sich besser im Text zu orientieren und das wichtigste auf einen Blick angezeigt zu bekommen. Auch für SEO ist es wichtig, dass es Hervorhebungen im Text gibt, denn wie schon bei den SEO-Überschriften erwähnt, erhält Google aus der Formatierung und durch Hervorhebungen ebenfalls Informationen zu dem betreffenden Dokument. Und das ist die Grundlage für eine hohe Position in den Rankings.


Seo Text Hervorhebungen Beispiel

Kursivschrift als Hervorhebung im SEO-Text

Text Hervorhebungen Kursiv Italic

Mit den HTML-Tags "em" und "i" können Sie Passagen eines SEO-Textes durch eine kursive Formatierung hervorheben und der Aussage eine besondere Gewichtigkeit verleihen. Es besteht kein Unterschied zwischen den Elementen "i" und "em" für die Kursivschrift.

Text sollte dann kursiv gesetzt werden, wenn es sich bei den Begriffen oder Phrasen um bestimmte Eigenschaften handelt, die erwähnenswert sind und auf die Sie hinweisen wollen. Qualitätsmerkmale bei Produkten können eines dieser Merkmale darstellen, aber auch andere Eigenschaften hinsichtlich Verarbeitung oder Verwendung machen Sinn. Zeigen Sie mittels Kursivschrift Ihren Nutzern, wenn z.B. Produkte zertifiziert oder mit Standards versehen sind, die betont werden sollten. Der kursive Text lenkt das Auge des Betrachters sofort auf die gewünschte Stelle im Text und führt so zu einer besseren Usability.

Hervorhebungen durch Fettschrift strukturieren SEO-Text

Text Hervorhebungen Bold Fett

Mittels des HTML-Tags "strong" können Textteile oder Wörter eines SEO-Textes fett markiert werden und drücken so aus, dass es sich hier um eine wichtige Information für den User handelt. Neben dem strong-Attribut gibt es des Weiteren das HTML-Tag "b" für das englische Wort „bold“. Auch hier gibt es formal keine Unterscheidung durch den Algorithmus von Google.

Die Markierung oder Hervorhebung durch Fettschrift hat sich im SEO-Bereich besonders bei Keywords etabliert. So können die wichtigen Keywords im Text fett markiert werden und signalisieren dem Nutzer sowie dem Crawler augenblicklich die wichtigen Informationen, die sich im Text befinden. Aber auch dem Haupt Keyword verwandte Suchbegriffe können durch Fettschrift hervorgehoben werden. Dadurch kann Ihre Website im Ranking wertvolle Plätze hinzugewinnen.

Unterstrichener SEO-Text: Hervorhebungen für Links

SEO-Text, der unterstrichen ist, signalisiert dem Leser sowie Google, dass es sich hier eventuell um einen Link handelt, der anklickbar ist und auf eine weiterführende Seite leitet. Durch ein Scrollen mit der Maus über den unterstrichenen Text wird eine optische Veränderung durch Farbe oder Größe sichtbar, die den Link andeutet.

Text Hervorhebungen

Weitere Möglichkeiten für Hervorhebungen im SEO-Text

Neben den oben genannten Hervorhebungen wie Fettschrift, kursive und unterstrichene Formatierung von SEO-Text, gibt es noch weitere Möglichkeiten, seinen Content für den User optimal zu gestalten und damit der Suchmaschine Google die nötigen Informationen aufzubereiten, die sie benötigt. Darunter zählen Auflistungen und Aufzählungen. Auflistungen sind ungeordnete Aufzählungen, die durch das HTML-Tag "ul" darstellbar sind, wobei nummerierte Aufzählungen mit dem Tag "ol" gekennzeichnet werden.

Auch diese SEO-Text Hervorhebungen erhöhen maßgeblich die Lesbarkeit für den User. Schon ab mehr als zwei Aussagen können Sie mit diesen Hervorhebungen agieren.

SEO-Text-Hervorhebungen für das Ranking optimieren

Hervorhebungen

Wie in allen Dingen gilt auch hier: Übertreiben Sie es nicht mit den Hervorhebungen des SEO-Textes, denn auch dann wird es für den Leser unübersichtlich und verwirrend. Ein Text, der nur unterstrichen ist, oder in dem auf 100 Wörter mehr als die Hälfte fettgedruckt angezeigt wird, wirkt auch für Suchmaschinen wie Google nicht professionell.

Die Strukturierung eines Textes durch Hilfsmittel sollte immer so erfolgen, dass eine gewisse Übersichtlichkeit gewahrt wird. Ein weiterer Fehler wäre es, wenn Sie gar keine Hervorhebungen in Ihrem SEO-Text setzen. Denn nur mit der richtigen Anzahl und einer sinnvollen Auswahl von Hervorhebungen kann Google adäquat die Informationen Ihrer Seite auslesen und sie so dem User in seiner Suchmaschine als Ergebnis zur Verfügung stellen.

Dennoch gilt, dass Hervorhebungen einen Text außerordentlich gut strukturieren und zu einer besseren Lesbarkeit führen. Beim Verfassen von SEO-Texten sollten Sie deshalb schon darauf achten, die relevanten SEO-Hervorhebungen einzubauen. Je mehr Hervorhebungen Sie benutzen, umso qualitativ hochwertiger wird der Text vom Algorithmus und auch vom Nutzer empfunden. Und beide entscheiden über Ihre Position in den Ergebnislisten bei Google.

Fazit

Wenn Sie Fehler vermeiden und stattdessen mit einem gut aufbereiteten und durch die passende Anzahl an Hervorhebungen strukturierten SEO-Text glänzen, belohnt der Suchmaschinenalgorithmus von Google das mit einer positiven Bewertung in seinen Rankings. Markieren Sie die wichtigsten Informationen in Ihrem Text mit Fettschrift und lassen Sie Nummerierungen und Auflistungen mit einfließen, um Ihrem User das bestmögliche Erlebnis zu bieten, wenn er Ihre Website aufsucht. Denn zufriedene Kunden sind ein Garant für den Erfolg im Online Marketing! Verbessern Sie deshalb mit nur wenigen Maßnahmen Ihren SEO-Text mit den richtigen Hervorhebungen.


Kontakt 0800 38 56 393