SEO Indexierung: So funktioniert Google

Jeden Tag werden Milliarden Seiten von den Suchmaschinenrobotern von Google durchsucht. Jedes Mal, wenn Sie an Ihrem Computer eine Suche bei Google vornehmen, erhalten Sie am Ende nach oftmals wenigen Millisekunden eine Liste mit den Ergebnissen der Suchmaschine. 2014 gab es nach einer Erhebung von Internet Live Stats und Google über 2 Milliarden Suchanfragen weltweit.

Seo Indexierung Suchanfragen.png

Doch wie schafft es jede der vielen Seiten im Internet auf diese Liste? Das Durchsuchen der Seiten wird auch crawlen genannt. Im kommenden Artikel erfahren Sie alles zum Thema SEO Indexierung.


Was ist SEO Indexierung?

Laut Google ist Crawling der „[…] Prozess, durch den der Googlebot neue und aktualisierte Seiten ermittelt, damit sie zum Google-Index hinzugefügt werden.“ (Quelle: Google).

Der Google-Index ist also eine Art Datenbank über alle existenten Webseiten im Internet. Nachdem die Seiten gecrawlt wurden, wird dieser Index von dem Suchmaschinenroboter kompiliert. Um in diesen Index aufgenommen zu werden, müssen einige Anpassungen an der Website vorgenommen werden.

Seo Indexierung Datenbank

Struktur der Website ausschlaggebend für SEO Indexierung

Nicht nur für die Besucher einer Website ist eine gut durchdachte und leicht nachvollziehbare Strukturierung wichtig. Genau wie die User sollte sich der Suchmaschinenroboter ebenfalls gut auf der Seite zurecht finden und die Kategorisierung der einzelnen Domain-Unterseiten schnell verstehen können. Um dem Bot das Crawlen zu erleichtern, ist es deshalb notwendig, ihm eine XML-Sitemap zur Verfügung zu stellen, auf der alle URLs der Website zu finden sind. Die Sitemap kann in der Google Search Console eingereicht werden, so erleichtert Google Ihnen die SEO Indexierung ebenfalls.

SEO Indexierung anstoßen

Sobald eine Website online geht, ist sie allerdings noch nicht automatisch im Google Index. Auch wenn die Suchmaschinenroboter von Google unaufhörlich das Netz durchforsten, kann es eine gewisse Zeit dauern, bis Ihre Website auch im Index auffindbar ist. Die SEO Indexierung kann aber durch den Einsatz der Search Console beschleunigt werden. Wenn Sie dort eine HTML-Datei im Stammverzeichnis der Domain ablegen, wird die Seite von Google verifiziert und schneller indexiert.

Seo Indexierung Algorithmus

Mittel zur SEO Indexierung

Aber nicht nur eine Sitemap hilft bei der SEO Indexierung. Mit der im Stammverzeichnis abgelegten robots.txt-Datei können auch Seiten der URL explizit aus dem Index von Google ausgeschlossen werden. Ebenfalls nützlich für die Indexierung ist der Canonical-Tag. Hierüber werden Inhalte, die als doppelt interpretiert werden könnten für den Crawler ausgeschlossen, indem in den Quellcode (Header) der Website auf eine kanonische URL als Standardressource verwiesen wird. So können Seiten mit identischem Content zu ihrem Ursprungsort weitergeleitet werden.

Wichtige Seiteneigenschaften für erfolgreiche SEO Indexierung

Zusätzlich sollten Sie bei der SEO Indexierung auch auf folgende Seiteneigenschaften achten:

  • Innerhalb der Navigation sollten Sie möglichst auf JavaScript verzichten, da der Algorithmus von Google häufig Probleme damit hat.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit statische URLs, bzw. welche mit wenigen oder keinen Session-IDs oder zu vielen Parametern. Auch das erleichtert die Indexierung.
  • Auch insgesamt sollten Sie auf einen einfach strukturierten Aufbau sowie auf eine eindeutige Interpunktion Ihrer URLs achten.
  • Verwenden Sie keine Inlineframes, da diese nicht gecrawlt werden können.
  • Sitemaps sollten immer aktuell gehalten werden, das bedeutet, jede einzelne URL, die neu hinzukommt, sollte in die Sitemap mit aufgenommen werden.

Fazit

Eine Website ist Ihr Aushängeschild, Ihre Visitenkarte! Achten Sie deshalb unbedingt darauf, dass Sie auch bei dem Suchmaschinenriesen Google gelistet und gefunden werden. Mit einer SEO Indexierung ist ein kleiner Teil der Onpage-Optimierung schon geschafft. Der Google Bot kennt Sie! Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Bekanntheit bei den Usern steigern und Ihre Seite unter die Top Ten der Ergebnisliste von Google bringen. Achten Sie auf Struktur, einfache Navigation innerhalb der Seiten und natürlich auf einen qualitativ hochwertigen Content Ihrer Seiten. Auch muss die Sitemap regelmäßig beobachtet werden, denn Monitoring ist ein grundlegendes Element der Suchmaschinenoptimierung. Dann steht einem Erfolg im Netz nichts mehr im Weg.

Kontakt 0800 38 56 393