Marian Wurm

Inhaber

0531 / 213 605 500

Anprechpartner

Ansprechpartner
Bitte rufen Sie mich zurück
Wir optimieren Ihre Website auf Basis von Informationen, die wir in Tests ermitteln

Usability Tests

 

Faktenbasierte Conversion-Optimierung

Zum Grundverständnis unserer Arbeit gehört, dass wir Sie fundiert beraten und Ihnen mathematisch nachweisbare Argumente liefern, anhand derer wir gemeinsam die Optimierung Ihrer Website und der Conversion-Rate voranbringen können. Dafür bieten Marktforschung und Tests eine valide Grundlage. Wir greifen dabei je nach Anforderung auf unterschiedliche Verfahren zurück, die wir für Ihren Bedarf individuell ausgestalten.

Der Praktische: User-Test

Unter einem User-Test (oder auch Nutzer-Test, Anwender-Test) versteht man Tests zur Benutzerfreundlichkeit (Usability), die Testnutzer auf einer Website durchführen. Diesen Test-Usern wird eine Aufgabe gestellt, die sie auf Ihrer Website lösen sollen. Dies kann beispielsweise das Finden einer bestimmten Information oder der Kauf eines Produktes sein.

 

Dazu akquirieren wir für Sie geeignete Testnutzer, die Ihrer Zielgruppe und Käuferstruktur entsprechen. Die ausgewählten User werden von uns in die Thematik eingeführt und bekommen anschließend die vorab definierte Aufgabe gestellt. Der Lösungsprozess wird per Screen View aufgezeichnet und Ihnen komplett zur Verfügung gestellt. So können Sie detailliert nachvollziehen, welche Wege die User auf Ihrer Website gehen, um die Aufgabe zu lösen und auf welche Probleme sie dabei eventuell stoßen.

Der Klassiker: A/B-Test

Der A/B-Tests gehört zu den am häufigsten angewendeten Tests, wenn es um die Optimierung von Webseiten geht. Hier wird die ursprüngliche Variante des zu optimierenden Elements - zum Beispiel die Farbe, Form oder Lage des Bestell-Buttons - gegen eine geänderte Version getestet. Um valide Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, dass tatsächlich nur ein Merkmal geändert wird.

Der A/B Test wird auch Splittest oder Split Run Test genannt. Durch statistische Auswertung der Unterschiede zwischen A- und B-Gruppe kann mathematisch nachgewiesen werden, dass die Maßnahme selbst – nicht etwa Zufall oder äußere Faktoren wie Saisonware, Wetter oder Urlaubszeit – der Grund für Änderungen im Besucherverhalten oder der Abverkaufsrate ist. Mit dem A/B-Test machen wir sichtbar, welche Faktoren wie Abverkaufsrate, Warenkorbwert oder Wiederholungskäufe durch die Änderung beeinflusst werden. Zugleich messen wir exakt, wie hoch die Verbesserung dieser Faktoren ausfällt.

 

Beide Varianten werden im Wechsel ausgeliefert, jedoch ist jeweils nur eine der beiden Varianten für den jeweiligen User sichtbar. Mit Hilfe eines Tracking-Codes kann über Google Analytics genau nachvollzogen werden, welche der beiden Varianten die erfolgreichere ist. Die Variante mit dem besten Ergebnis wird entweder für weitere Tests genutzt oder gleich auf Ihrer Webseite umgesetzt.

Wie ist der Ablauf bei einem A/B-Testing?

  • Analyse: Wir analysieren die Ist-Situation und identifizieren mögliche Anknüpfungspunkte für Verbesserungen auf Ihrer Website.
  • Konzept: Auf Basis der Analyse erstellen wir ein konkretes Konzept, was auf der Website optimiert werden sollte.
  • Design: Wir erstellen basierend auf dem Konzept das finale, optimierte Design.
  • Technische Umsetzung: Wir setzen die optimierte Variante für den Test auf unserem eigenen Server um. Der Vorteil für Sie ist, dass Ihre Website von den Veränderungen unberührt bleibt.
  • Durchführung des Tests: Abhängig von der Zahl der Besucher und den durchgeführten Transaktionen auf Ihrer Website dauert ein Test mindestens zwei Wochen. Wir überwachen den Test fortlaufend und geben Ihnen Zwischenreports.
  • Ergebnisreport: Sie erhalten nach Ablauf des Tests die exakten Testergebnisse. Diese können auch Empfehlungen für weitere Tests beinhalten.
  • Implementierung: Die durch valide Ergebnisse bestätigte Variante wird vom Programmierer auf Ihrem Server umgesetzt. Gerne übernehmen unserer Programmierer das für Sie. Ansonsten geben wir Ihrem eigenen Programmierer gerne Support. Besser: Gern unterstützen wir aber auch Ihren eigenen Programmierer.

Ihre Vorteile

  • Ihre eigene Zielgruppe testet beide Varianten. Die Ergebnisse sind daher repräsentativ.
  • Die Besucherströme und E-Commerce Daten werden über Google Analytics getrackt. Daher sind die Ergebnisse mit Zahlen belegt.
  • Der Test läuft über unseren Server. Erst danach erfolgt die Implementierung bei Ihnen.

Ein A/B-Test ist insbesondere dann zu empfehlen:

  • wenn Sie mehr als 8.000 Besucher im Monat haben.
  • wenn Sie die Wirkung neuer Elemente (z.B. CTA) testen wollen.
  • wenn Sie herausfinden wollen, welche Landingpage besser funktioniert
  • wenn Sie konkret definierte Punkte optimieren wollen.

Der Vielseitige: Multivariater Test (MVT)

Ähnlich wie bei A/B-Tests werden bei multivariaten Tests (MVT) verschiedene Versionen eines Verkaufselementes gegeneinander auf ihre Conversion hin getestet. Allerdings wird hier nicht nur ein Merkmal verändert, sondern gleichzeitig verschiedene Parameter getestet. Ziel dabei ist, die erfolgreichste Zusammenstellung zu finden, die den höchsten Effekt auf eine bessere Conversion-Rate hat. Multivariate Tests entsprechen daher im Vorgehen mehreren und parallel durchgeführten A/B-Tests.

Der Beobachtende: Eye Tracking

Nicht immer ist einem User bewusst, was genau er auf Ihrer Webseite unternimmt. Beim Eye Tracking wird mittels Videoaufzeichnung verfolgt, welche Elemente auf Ihrer Website die größte Aufmerksamkeit genießen und wohin die Probanden als erstes schauen. Dies zu wissen, hilft uns, eine intuitive Benutzerführung zu gestalten und die Aufmerksamkeit auf die von Ihnen gewünschten Inhalte zu lenken.

Der Aufmerksame: Heat Mapping

Beim Heat Mapping wird das Verhalten des Users abgebildet. Dazu werden Klicks, Mausbewegungen oder auch die Blickdauer von Usern auf einer Website analysiert und dargestellt werden. Wie bei einem Wärmebild sind die Zonen der Website, die eine hohe Aufmerksamkeit erzielen, rot gefärbt, während flüchtig betrachtete Elemente nur grün und gar nicht beachtete Elemente blau gefärbt sind. Eine Heat Map kann durch ihren wiederholten Einsatz zudem Entwicklungen aufzeigen und als Erfolgskontrolle dienen.

Valide Datenbasis für Optimierungen

Es gibt noch weitere Tests, die wir in Absprache mit Ihnen und unter Berücksichtigung Ihrer konkreten Bedürfnisse organisieren können. All diese Tests helfen Ihnen zu erkennen, auf welche unerwarteten Probleme die Probanden stoßen. Da die Tests von Personen durchgeführt werden, die Ihrer Zielgruppe entsprechen, erhalten Sie realitätsnahe und valide Anregungen.

 

Wir werten die Ergebnisse der Tests für Sie aus und geben Ihnen konkrete Vorschläge zur Conversion-Optimierung anhand der Ergebnisse. Dadurch haben Sie zufriedenere Kunden, generieren höhere Warenkorbwerte und Umsätze und senken die Abbruchrate.

Erfolgsbeispiele aus über 2.000 zufriedenen Kunden

mehr Conversions
niedrigere Absprungrate
19%
mehr Umsatz

Mit Usability Tests zur erfolgreichen Optimierung

Der ausbleibende Erfolg eines Internetauftritts kann viele Gründe haben. Doch in vielen Fällen liegt die Schwachstelle in der Benutzerfreundlichkeit einer Website oder eines Online-Shops. Mit wissenschaftlichen Usability Tests lassen sich Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten einfach und effizient herausfiltern. Die Möglichkeiten, um im Anschluss die Usability, also die Benutzerfreundlichkeit, zu steigern und dem User damit ein besseres Angebot unterbreiten zu können, sind enorm. Usability Tests nehmen alle Bereiche eines Internetauftritts genau unter die Lupe – von der technischen Grundlage bis hin zur augenscheinlichen graphischen Gestaltung für den User. Die Usability Tests werden dabei unter strengen wissenschaftlichen Richtlinien ausgeführt. Die Testverfahren müssen sich immer wieder einer kritischen Beobachtung stellen, die überprüft, ob die Analysewerkzeuge auch tatsächlich belegbare Informationen liefern.

Usability Tests

Usability Tests mit Probanden

Im Zuge des Usability Tests gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Benutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit einer Website genau erforschen zu können. Besonders beliebt ist der Einsatz von Probanden, die die Website unter Beobachtung testen und so ein genaues Bild vom User-Verhalten liefern. In der Auswertung wird besprochen, welche Möglichkeiten die Website bietet und welche Schwachstellen behoben werden müssen. Die Auswahl der Probanden ist dabei ebenfalls streng wissenschaftlich und die Zusammensetzung der Versuchsgruppe orientiert sich eng an den Zielgruppenanalysen der Websites und Online-Shops. Unter Usability Tests mit Probanden fallen auch User Tests, bei denen die Probanden bestimmte, genau definierte Aufgaben auf der Website zu lösen haben. Dabei können im Zuge des Usability Tests auch mithilfe von Eye Tracking die Augenbewegungen und bestimmte Reaktionen aufgezeichnet und ausgewertet werden.

User testen Ihren Auftritt

Andere Methoden des Usability Tests lassen die User entscheiden, ob die neue Gestaltung als besser wahrgenommen wird. Dabei werden einzelne Elemente und Parameter angepasst und durch eine genaue Auswertung der Daten und Aufzeichnungen der Website erhalten die Beobachter anschließend ein genaues Ergebnis, was funktioniert und wo nachgebessert werden muss. Durch den Einsatz echter User als Testpersonen lässt sich genau erfassen, welche Möglichkeiten zur Verbesserung noch bestehen und welche Maßnahmen bereits als Erfolg des Usability Tests und der anschließenden Aktionen gewertet werden können. Echte User für Usability Tests einzusetzen, bietet den Vorteil, dass die sterile und künstliche Atmosphäre eines Experiments vermieden wird und der User sich in der gewohnten Umgebung ganz natürlich im Internet auf der Website bewegt.

Usability Tests1

Wissenschaftliche Auswertung Ihres Usability Tests

Die strengen wissenschaftlichen Vorgaben während des Usability Tests erlauben es, anschließend eine fundierte Analyse zu präsentieren, deren Ergebnisse sich empirisch und fachlich belegen lassen. So können nach den Usability Tests sämtliche Zweifel ausgeräumt werden. Diese Analyse dient als Fundament für alle weiteren Aktionen und Vorschläge für Maßnahmen, um Conversion Rate und Usability der Website und des Online-Shops zu steigern. Nur dann, wenn der User sich wohlfühlt und das Gefühl hat, dass er eine Seite nativ bedienen kann und alle gewünschten Informationen finden wird, wird der Internetauftritt zum Erfolg. Usability Tests liefern wertvolle Erkenntnisse, um eine Website für die User noch nützlicher zu machen.

Betreuung durch ausgezeichnete Fachleute

Vertrauen Sie auf die Expertise und das Know-how der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Löwenstark für Ihre Usability Tests. Unsere langjährige Erfahrung im Online-Marketing und unser eingespieltes Team erlauben es uns, Ihnen wissenschaftlich fundierte Usability Tests anzubieten, die anschließend ein entscheidender Bestandteil des individuellen, maßgeschneiderten Konzepts für die Usability Optimierung Ihres Internetauftritts werden. Die Vielzahl an verschiedenen Testverfahren für Ihre persönlichen Usability Tests gibt uns die Möglichkeit, um eine umfassende und belegbare Analyse aufstellen zu können. Vertrauen Sie bei der Wahl Ihres Online-Marketing-Partners auf die langjährige, erfolgreiche Arbeit von ausgezeichneten Fachleuten, die Löwenstark zu seinem Team zählen darf. Sie werden von der umfassenden Betreuung profitieren.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Google Adwords

Effizient Umsatz generieren

Usability Optimierung

Anfragen zum Abschluss bringen

Suchmaschinen-Optimierung

Bei Google ganz oben stehen

Newsletter Marketing

Höhere Aufmerksamkeit im Web

Affiliate Marketing

Werben ohne Fixkosten

Kontakt 0531/213605-500