Verkaufen auf Amazon Marketplaces: <br> <span>Halten Sie Schritt</span>
// Kapitel 03

Verkaufen auf Amazon Marketplaces:
Halten Sie Schritt

Angefangen als kleines Verkaufsportal für Bücher im Jahr 1995 ist Amazon mittlerweile zur größten Plattform gewachsen. Bücher sind nur eine kleine Unit des Unternehmens. Durch eine extrem dichte Kundenzentriertheit sind dem Endkunden vielfältige Möglichkeiten geboten. Er bekommt eine vielschichtige Auswahl zu fairen Preisen sowie einen kompetenten Kundenservice. Als Online-Händler stehen Ihnen zwei Türen offen, Ihre eigenen Waren zu verkaufen und von dem Angebot der Amazon Marketplaces zu profitieren:

1. Sellercentral

Dieser Bereich ist für jeden Verkäufer offen. Eine monatliche Kontogebühr von 39 Euro wird dafür fällig. Zusätzlich erhält Amazon Marketplaces 15 % des Warenkorbwertes als Provision. Die Handhabung des Sellercentral ist schlicht und nahezu selbsterklärend. In nur fünf Schritten werden Sie zum Online-Händler zum Amazon-Verkäufer:

Registrierung eines Verkäuferkontos

Registrierung eines Verkäuferkontos

Im ersten Schritt legen Sie ein Kundenkonto an, damit Sie von Amazon Marketplaces identifiziert werden können, Informationen über Ihre Abverkäufe erhalten oder Ihre Statistiken des Amazon Shops ermitteln können. Für die Registrierung werden folgende Daten benötigt:

  • Kreditkarte
  • Telefonnummer
  • Unternehmensdaten
  • Kontaktdaten
  • Informationen zum Unternehmenseigentümer
  • Kontonummer

Auflisten aller Produkte

Mit Hilfe eines Tools — ob manuell über eine Maske, über einen CSV Upload oder mit einem entsprechenden Tool — können Sie nun Ihre zu verkaufenden Artikel auf dem Amazon Marketplace auflisten. Dabei haben Sie die freie Wahl, welche europäischen Marktplätze Sie nutzen möchten, wer den Kundenservice und Versand übernehmen soll sowie die Art der Lagerung zu bestimmen.

amazon_produkt_hinzufuegen

Ihre Produkte werden gekauft

Mit suchmaschinenoptimierten Produktbeschreibungen gelingt es dem Käufer schnell, Ihre Produkte zu finden. Der Trust des Amazon Marketplace und die 1-Click-Einkaufsfunktion erleichtern den Kauf und das Vertrauen in den Händler sind für den Endkunden entscheidend.

Versand an den Kunden

Nach einem erfolgreichen Kauf erhalten Sie eine Benachrichtigung von Amazon Marketplaces. Je nachdem, welche Option Sie gewählt haben – Versand durch Amazon oder eigene Betreuung des Service – erfolgt nun die Auslieferung. Wird Ihr Amazon-Shop vollumfänglich durch Sie betreut, versenden Sie Rechnung und Ware an den Endkunden.

 

Auszahlung der Erträge

In einem festgelegten Turnus überweist Amazon Marketplaces über Amazon Payments Europe die aufgelaufenen Erträge aus Ihren Verkäufen abzüglich der Provision und je nach Inanspruchnahme der Servicepauschale.

Verkaufen über Sellercentral von Amazon Marketplaces ist für jeden Händler zugänglich und bietet spielend leicht die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu erschließen und Gewinne zu maximieren. Unsere Experten der Löwenstark beraten Sie in einem ersten Gespräch gern, welche Optionen sich dabei bieten und an welchen Stellschrauben noch optimiert werden muss.

Ganz individuell übernehmen wir das Einstellen der gewünschten Artikel, passen Ihre Produktbeschreibungen nach den gültigen SEO-Richtlinien der Suchmaschinen und Amazon an und sorgen für ein Produktlisting, welches garantiert Aufmerksamkeit erregt. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

2. Vendorcentral

Der zweite Weg auf Amazon Marketplaces fußt auf einem erfolgreichen Sellercentral-Konzept. Gelingen Ihnen aufgrund einer erfolgreichen Strategie herausragende Verkaufserfolge, lässt die Einladung von Amazon ins Vendorcentral nicht lange auf sich warten. Ebenso werden Hersteller auch unabhängig von einer aktuellen Präsenz auf Amazon in den Vendor eingeladen, wenn die Verkaufsprodukte vielversprechend für Amazon sind. Damit erreichen Sie eine neue Verkaufsstufe, in der Amazon Marketplaces Ihnen viel Arbeit abnimmt und Sie umfassend betreut. Ihnen bieten sich im Vendorenprogramm viele Vorteile:

  • Bessere Sichtbarkeit und Auffindbarkeit in der Suchmaschine
  • Nutzen aller Marketing-Instrumente von Amazon
  • Erweiterte Produktinformationen in Form von Videos
  • Verkauf und Versand wird durch Amazon gesteuert

Weiterhin übernimmt Amazon die Kalkulationen der Produkte, da der Verkaufsriese am besten abschätzen kann, in welchem Maß der Verkauf erfolgreich ist. Als Vendor senden Sie Ihre Produkte direkt an Amazon, die dann in einem der Lager aufbewahrt und von dort an die Endkunden verschickt werden. Händlerseitig müssen Sie in Kapazitäten investieren, können sich aber über eine zugesicherte Gewinnmaximierung freuen.

Sie sind auf dem Weg, bei Amazon Marketplaces ins Vendorcentral aufgenommen zu werden? Bei diesem Schritt möchten wir Sie gern unterstützen und unser Expertenwissen im Bereich Amazon Marketplaces, Contenterstellung und Suchmaschinenoptimierung zur Verfügung stellen. Die fachliche Expertise der Löwenstark unterstützt Sie in Ihren Plänen mit einer durchschlagenden Strategie.