Adobe-Studie zeigt Potenzial in der Conversion Optimierung

13.06.2013

Welchen Stellenwert die Conversion Optimierung im E-Commerce einnimmt, ist heute weithin bekannt. Mit Hilfe von Maßnahmen der Conversion Optimierung werden Kunden vom Einstieg der Webseite bis hin zum Geschäftsabschluss geführt – unter dem Strich werden also aus Interessenten Kunden gemacht. Eine Studie von Adobe belegt nun, dass Unternehmen hier noch lange nicht alle Chancen ausnutzen.

Im Rahmen der „Adobe Marketing Cloud“ wurden 1.800 Marketing-Experten aus dem Online-Bereich zur Conversion Optimierung befragt. Die ermittelten Zahlen zeigen, wie stiefmütterlich dieser Bereich noch behandelt wird. 86% aller befragten Unternehmen geben weniger als 15% ihres Marketing-Budgets für Optimierungs-Aktivitäten aus. 53% der Umfrage-Teilnehmer verwendeten sogar höchstens 5% ihres Budgets auf die Conversion Optimierung.

Der Zusammenhang: Konversionsrate und Optimierungs-Ausgaben

Die Marketing-Experten aus Amerika, Europa und Asien wurden auch bezüglich der Konversionsrate ihrer Webseite befragt. 35% der Unternehmen wiesen eine Conversion Rate von unter 1% auf. Die Studie wies darüber hinaus nach, dass intensivere Investitionen in die Conversion Optimierung einen Anstieg der Konversionsrate nach sich ziehen.

Conversion Optimierung nutzen

Weshalb sehen so viele Unternehmen von einer Conversion Optimierung ab, obwohl damit eindeutige Erfolge verbunden wären? Die Gründe liegen zum einen im Unterschätzen der Conversion Optimierung, zum anderen in den Hürden der Optimierungsverfahren. Usability-Tests und Analysen sind detailfixiert, komplex und benötigen erfahrene Mitarbeiter.

Die Zeit ist ideal, um die eigenen Ausgaben für die Conversion Optimierung zu erhöhen. Noch lassen sich die vielen Potenziale nutzen, um das eigene Geschäft voranzutreiben und vor allem gegenüber Mitbewerbern einen entscheidenden Vorteil herauszuarbeiten. Denn nach Ansicht der Studie wird die Conversion Optimierung in den nächsten Jahren deutlich an Verbreitung gewinnen.

Weitere Artikel:

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…

Services | 02.05.2017

Nachdem die Löwenstark Gruppe vor fünf Jahren seinen zweiten Standort Halle (Saale) gegründet und bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich auf Wachstumskurs bringen konnte, expandiert das Unternehmen weiter in einer strategisch…

Google-Adwords | 27.04.2017

Bereits zum dritten Mal durften die SEA-Experten aus unserem Löwenrudel zu Gast bei Google in Hamburg sein. Marcel Krüger, Teamleiter SEA der Löwenstark und Martina Gallova, Google Agency Development Manager…