Carsten Schurig

Geschäftsführer
+49 531 213605500

kostenlose Beratung

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Kostenlose Beratung

    Bing

     

    bing Suchfeld

    Gründungsjahr 2009
    Herkunftsland USA
    Zweck Suchindex und Webcrawler

    Bing ist nach Google der zweitgrößte Suchbrowser weltweit. Der Suchdienst wurde 2009 unter dem Dach von Microsoft gegründet, mit dem Versprechen eine echte Konkurrenz zu Google darzustellen. Bing haftet das Image an, sich besonders an User der älteren Generation zu richten, was sich jedoch als übertriebener Mythos herausstellt. Weltweit liegt das Durchschnittsalter der User zwar bei über 35, ist jedoch weit entfernt vom vielbelächelten „Silver Surfer“-Image.

    Der weltweite Marktanteil bei Desktop-Suchen von rund 2,61 % ist zwar im Vergleich zu den über 90 % von Google eine Zahl, die noch ein wenig in den Kinderschuhen steckt. Beachtet man jedoch das vergleichsweise junge Alter, mit dem sich der Dienst auf Position 2 hochgehangelt hat, lässt sich Potenzial erkennen, das sich allerdings in Zukunft noch zeigen muss. In Deutschland ist Bing mit einem Marktanteil von 3,91 %im Rennen auf Platz 2 nach, natürlich, Google.

    Die Entwickler von Bing legen Wert darauf, ihre Suchmaschine nicht als klassischen Internetsuchdienst zu sehen. Vielmehr bezeichnen sie Bing als eine Entscheidungsmaschine. Hiermit soll betont werden, dass nicht nur einfach alle möglichen Ergebnisse angezeigt werden, sondern zusätzlich auch echte Entscheidungshilfen für den Nutzer. Daher auch das Motto „Bing & decide“ – also: suche und entscheide dich. Bing hat vor allem bei der Suche nach Videos und Bildern die Nase weit vorn und eignet sich hervorragend, um parallel zu Google genutzt zu werden.

    SERPs

    Bing SERPs


    Bing SERPs

    Die Suchmaske

    • das Hintergrundbild beim Suchfeld ist ein markanter Unterschied zu vielen Suchfeldern auf Weiß
    • unten sind aktuelle Themen aufgelistet
    • Suggested Search bildet keine Umlaute ab und scheint beim Testbegriff sehr allgemein zu sein

    Die Ergebnisse

    • Bing sagt, dass Goolge auf Platz 1 der Suchmaschinen gehört
    • keine Ads gefunden im Test
    • die Suche beinhaltet ein deutsches Wort, dennoch werden englische Meta-Descriptions ausgespielt zu deutschen Seiten (das könnte User verwirren)
    • die Menge an Ergebnissen (22.100.000) ist mit Google vergleichbar
    • neben weiteren Suchbegriffen sind keine weiteren Inhalte zu sehen
    • Videos und Bilder weit vorne (bei Google gar keine)

     

    Auch interessant:
    Anfrage & Kontakt
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig
    Braunschweig
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig
    Leipzig
    Täubchenweg 8,
    04317 Leipzig
    Berlin
    Karl-Marx-Allee 91a,
    10243 Berlin
    Halle (Saale)
    Mansfelder Str. 56,
    06108 Halle (Saale)
    München
    Max-Planck-Str. 10,
    85716 Unterschleißheim
    Mainz
    Am alten Weg 2,
    55127 Mainz
    Köln
    Karlheinz-Steimel-Weg 15,
    50969 Köln
    Bielefeld
    Westheermannstr. 9,
    33332 Gütersloh
    Zürich
    Hardturmstrasse 161,
    CH-8005 Zürich
    Wien
    Mooslackengasse 17,
    A-1190 Wien
    Alle Standorte
    Jetzt unverbindlich anfragen

      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.