CeBIT 2013: Shopware und xt:Commerce präsentierten ihre neuen Konzepte

23.04.2013

In den letzten Jahren gab es über das einst so beliebte Shopsystem xt:Commerce vergleichsweise wenig zu berichten, auch weil die Open-Source-Lösung Magento sich mit ihren Erfolgen in den Vordergrund gespielt hatte. Auf der CeBIT 2013 aber präsentierte sich xt:Commerce in einem neuen Gewand, mit neuen Funktionen und einer zeitgemäßen Programmierung.

xt:Commerce Version 4.1 für Einsteiger und Profis

Nicht jeder hatte mit einem Erfolg der neuen xt:Commerce 4.1 bzw. der auf der CeBIT 2013 präsentierten Pre-Release Version gerechnet. Zu stark schien die Konkurrenz aus der Magento Community, die in den letzten Jahren regelmäßig neue Rekorde vermelden konnte. Umso erfreulicher, dass xt:Commerce nun ein komfortables zeitgemäßes Shopsystem gelungen ist, das die Freunde des E-Commerce mit vielen neuen Funktionen verwöhnt. Über 100 neue oder verbesserte Features, Schnittstellen für neue moderne Zahlungssysteme, ein Plug-In für den Verkauf auf eBay, Templates für mobile Endgeräte und ein völlig neues Shopdesign, so präsentiert sich xt:Commerce 4.1, das im April 2013 erschienen ist.

Shopware für kleine und mittlere Onlineshops

Mit geschätzten 10.000 Installationen gehört Shopware in Deutschland noch zu den Branchenzwergen, doch das hervorragende Backend und eine zeitgemäße Usability lassen erwarten, dass die Zahl der Installationen zukünftig weiter ansteigen wird. Gespannt warten Händler und Wegagenturen auf den im Juni 2013 stattfindenden Shopware Community Day, auf dem auch ein neuer dezentraler Marktplatz vorgestellt werden soll. Mit bepado, so der Arbeitstitel, können vor allem kleinere Onlineshops spielend leicht verschiedene Shopsysteme miteinander verknüpfen.3

Weitere Artikel:

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…

Services | 02.05.2017

Nachdem die Löwenstark Gruppe vor fünf Jahren seinen zweiten Standort Halle (Saale) gegründet und bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich auf Wachstumskurs bringen konnte, expandiert das Unternehmen weiter in einer strategisch…

Google-Adwords | 27.04.2017

Bereits zum dritten Mal durften die SEA-Experten aus unserem Löwenrudel zu Gast bei Google in Hamburg sein. Marcel Krüger, Teamleiter SEA der Löwenstark und Martina Gallova, Google Agency Development Manager…