Jetzt beraten lassen!

SCHREIBEN SIE UNS!

Ihre Vorteile:

  • Telefonische Erstanalyse Ihrer Website
  • Beratung durch erfahrene Online-Marketing-Experten
  • Unverbindliches Gespräch

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Bitte lasse dieses Feld leer.

Erste Schritte der Conversion Optimierung

01.06.2013

Auf den ersten Blick scheint es leicht zu sein, das monatliche Einkommen mit einem eigenen Onlineshop aufzubessern oder sogar als hauptberuflicher Online-Händler einzusteigen. Doch bevor sich wirtschaftlicher Erfolg einstellt, sind viele Hürden zu meistern, die viel Zeit und oft auch viel Geld kosten. Im folgenden Artikel werden zwei Techniken präsentiert, die auf dem Weg zu einem erfolgreichen Onlineshop unverzichtbar sind.

Viele Kunden bedeuten nicht automatisch viele Verkäufe

Professionelle Online-Händler haben ihre Conversion-Rate stets im Blick. Jeder Besucher, der den Onlineshop nicht als Kunde verlässt, ist ein schmerzhafter Verlust. Durch eine wirksame Conversion Optimierung soll die Zahl der Abbrüche auf dem Weg zur Kasse minimiert werden.

Übersichtliche Landingpages und einfache Bestellvorgänge

Für eine erfolgreiche Conversion Optimierung sind nicht immer aufwändige Testverfahren notwendig, auch einfache Maßnahmen können Erfolg bringen. So ist z.B. die Erstellung von speziellen Landingpages, auf die Besucher des Onlineshops über Werbekampagnen gelenkt werden, ebenso wirksam wie einfach. Der Vorteil dieser Landingpages liegt in ihrer übersichtlichen Gestaltung, mit der Besucher durch Call-to-Action Elemente direkt angesprochen werden.

Bei Onlineshops lässt sich auch im Bereich des Bestellvorgangs vieles für die Conversion Optimierung tun. Immer wieder ist zu sehen, dass Online-Händler von ihren Kunden beim Bestellvorgang die Angabe unnötiger Informationen verlangen. Viele Pflichtfelder führen zu einer deutlich höheren Abbruchrate, da die meisten Kunden nur Daten angeben möchten, die für den Bestellvorgang erkennbar von Bedeutung sind. Es gibt noch viele weitere sehr einfache Maßnahmen zur Conversion Optimierung, die auch kleinen Onlineshops deutlich verbesserte Einnahmen bringen können.

Weitere Artikel:

Services | 03.01.2019

Die Löwenstark Online-Marketing GmbH zählt in dem Ranking von FOCUS-BUSINESS zu den Top-Arbeitgebern Mittelstand 2019. Wir sind damit Teil der bundesweiten Top-40-Arbeitgeber Mittelstand in der Kategorie „Medien, Marketing, PR“. Um…

Services | 05.12.2018

Braunschweig, 05.12.2018. Zum Weihnachtsfest macht die Löwenstark Gruppe seit drei Jahren immer ein ganz besonderes Geschenk: Marian Wurm, Geschäftsführer der Löwenstark Gruppe, überreicht einen Spendenscheck im Wert von 5.555€ an…

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…