Ist Piwik eine Alternative zum Google Tool?

20.01.2013

Die datenschutzrechtlichen Schwierigkeiten, die sich aus der Nutzung des Google Analytics Tools ergeben, lassen viele Webmaster nach Alternativen suchen. Um Abmahnungen zu vermeiden und trotzdem die wichtigsten Daten über das Besucherverhalten analysieren zu können, wird von vielen Experten der Einsatz von Piwik empfohlen. Doch auch diese Software ist nach Angaben der Datenschützer nur unter bestimmten Bedingungen als datenschutzkonform einzustufen.

Rechtliche Aspekte bei der Verwendung von Piwik

Da Piwik auf dem eigenen Server gehostet wird, hat der Webmaster die Kontrolle über Speicherung und Verwendung von personenbezogenen Daten. Ein schriftlicher Nutzungsvertrag, wie er bei der Nutzung von Google Analytics durch die Datenschutzbeauftragten gefordert wird, fällt hier weg.

Für eine rechtlich zulässige Verwendung von Piwik muss die Funktion zur Anonymisierung der IP-Adresse in den Plugins aktiviert werden. Weiterhin ist ein Opt-Out anzubieten, mit dem die Besucher der Website der Verwendung ihrer Daten widersprechen können. Als dritter Schritt wird eine Ergänzung der Datenschutzerklärung gefordert, in der Besucher auf die Verwendung von Piwik hingewiesen und über ihre Rechte und technischen Möglichkeiten zur Verhinderung der Datenspeicherung aufgeklärt werden.

Fazit

Grundsätzlich ist Piwik aus datenschutzrechtlicher Sicht eine gute Alternative zur Verwendung von Google Analytics. Was jedoch die Qualität der gesammelten Daten betrifft, so kann keine allgemeine Aussage getroffen werden, jeder Webmaster muss selber entscheiden, welche Informationen für ihn relevant sind. Da inzwischen auch im Umgang mit Google Analytics, wenigstens vorrübergehend und unter bestimmten Voraussetzungen, Rechtsicherheit eingetreten ist, erscheinen beide Tools als nützliche und rechtlich zulässige Möglichkeit, Nutzerdaten zu erheben.

Weitere Artikel:

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…

Services | 02.05.2017

Nachdem die Löwenstark Gruppe vor fünf Jahren seinen zweiten Standort Halle (Saale) gegründet und bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich auf Wachstumskurs bringen konnte, expandiert das Unternehmen weiter in einer strategisch…

Google-Adwords | 27.04.2017

Bereits zum dritten Mal durften die SEA-Experten aus unserem Löwenrudel zu Gast bei Google in Hamburg sein. Marcel Krüger, Teamleiter SEA der Löwenstark und Martina Gallova, Google Agency Development Manager…