Neue Einsatzmöglichkeiten des Remarketings

13.01.2013

Remarketing ist ein bekanntes Instrument, um Anzeigen für Nutzer zu schalten, die eine Webseite bereits besucht haben. Ließen sich diese Anzeigen bisher nur über Google’s Display-Netzwerk anzeigen lassen, können Kampagnen nun auch im Such-Werbenetzwerk verwendet werden. Somit ergeben sich vielfältige neue Möglichkeiten für Betreiber von Webseiten.

Der eleganteste Weg zur Nutzung des Such-Netzwerkes ist die Duplizierung bereits bestehender AdWords-Kampagnen. Auf diese Weise lassen sich spezielle Anzeigen für Nutzer einblenden, die bereits einmal auf der Webseite unterwegs waren. Mögliche Überschneidungen mit der originalen Kampagne müssen allerdings ausgeräumt werden, was zu Beginn einigen Aufwand bedeutet.

Einsatzgebiete des Remarketings im Such-Werbenetzwerk

Herr Müller sucht im Internet nach Möbeln und hat sich auf der Ziel-Webseite vor einiger Zeit nach Schreibtischen umgesehen. Mit der Remarketing-Kampagne lassen sich für den Suchbegriff „Möbel“ passende Schreibtisch-Anzeigen einblenden, die zudem direkt auf spezielle Landingpages verweisen. Außerdem lässt sich der bisherige Conversion-Prozess des Besuchers einbeziehen. Wer bereits einmal ein Produkt in den Warenkorb gelegt hatte, kann anders beworben werden als Besucher, die bisher lediglich stöberten.

Individuelle Kampagnen

Bietpreise, Anzeigentexte und Zielseiten lassen sich gezielt differenzieren. Es macht einen Unterschied, ob der Adressat noch am Anfang des Verkaufsprozesses steht oder bereits ein Stammkunde ist. Für Schnäppchenjäger könnten Anzeigen zu Sonderangeboten eingeblendet werden, solange der Bietpreis ein gewisses Niveau nicht übersteigt. Letztlich können per Google Analytics Remarketing-Listen erarbeitetet werden, mit denen sich Zielgruppen segmentieren lassen, beispielsweise anhand ihrer Verweildauer oder Anzahl der bisherigen Besuche.

Der Einsatz des Remarketings innerhalb des Such-Werbenetzwerkes von Google ist vielversprechend, weil die Kampagnen exakt geplant werden können. Dabei sollte dem nötigen Aussteuern und Ausrichten besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen, um die Wirksamkeit der Kampagnen zu erhöhen.

Weitere Artikel:

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…

Services | 02.05.2017

Nachdem die Löwenstark Gruppe vor fünf Jahren seinen zweiten Standort Halle (Saale) gegründet und bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich auf Wachstumskurs bringen konnte, expandiert das Unternehmen weiter in einer strategisch…

Google-Adwords | 27.04.2017

Bereits zum dritten Mal durften die SEA-Experten aus unserem Löwenrudel zu Gast bei Google in Hamburg sein. Marcel Krüger, Teamleiter SEA der Löwenstark und Martina Gallova, Google Agency Development Manager…