Oxid Templates: wie gut sind kostenfreie Lösungen?

26.05.2013

Wer einen Online-Shop mit Hilfe von Oxid eröffnet, wird sich zu Beginn über einen längeren Zeitraum mit dem Design befassen müssen. Schließlich soll der Shop eine einzigartige und unverwechselbare Optik mit Wiedererkennungswert besitzen. Hat man keine ausreichenden Programmier-Kenntnisse oder Ideenreichtum, wird ein Oxid-Template zur Pflicht.

Vor- und Nachteile der freien Oxid Templates

Eigene Farben, durchdachtes Layout, stilvolle Produktpräsentation: ein wirklich gutes Template schmeichelt dem Besucher und setzt Angebote gekonnt in Szene. Hinter diesen Aspekten steht meist eine geprüfte Usability, die sicherstellt, dass jeder Kunde herzlich empfangen, zum gewünschten Produkt und schließlich durch den Kaufprozess geleitet wird.

Kostenlose Oxid-Templates können diese Voraussetzungen durchaus erfüllen. Für neue Shops kann es daher eine adäquate Lösung sein, in den ersten Monaten mit einem kostenfreien Template zu arbeiten. Der große Nachteil sollte jedoch schnell klar werden: freie Templates werden am Oxid Marktplatz angeboten und stehen somit für jedermann zur Verfügung. Man braucht sich also nicht zu wundern, wenn konkurrierende Shops die exakt gleiche Oberfläche verwenden.

Maßgeschneidert und einzigartig: Oxid Online-Shops

Möchte man unter der Vielzahl von Online-Shops herausragen, müssen nicht nur Qualität und Angebotspalette hohen Anforderungen entsprechen. Die gleiche Prämisse gilt auch für das Template eines Shops. Web-Agenturen wie Löwenstark können deshalb nur empfehlen, einen Shop individuell zu gestalten und mit einem maßgeschneiderten Design zu versehen. Nur auf diese Weise kann ein einzigartiger Auftritt garantiert werden, der sich von Mitbewerbern unterscheidet.

Weitere Artikel:

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…

Services | 02.05.2017

Nachdem die Löwenstark Gruppe vor fünf Jahren seinen zweiten Standort Halle (Saale) gegründet und bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich auf Wachstumskurs bringen konnte, expandiert das Unternehmen weiter in einer strategisch…

Google-Adwords | 27.04.2017

Bereits zum dritten Mal durften die SEA-Experten aus unserem Löwenrudel zu Gast bei Google in Hamburg sein. Marcel Krüger, Teamleiter SEA der Löwenstark und Martina Gallova, Google Agency Development Manager…