Remote Usability Test (RUT)

Bei einem Remote Usability Test erfüllen mehrere User (in der Regel maximal zehn) aus der Zielgruppe von ihrem heimischen Computer bestimmte typische Aufgaben aus. Dabei werden ihre Kommentare und Handlungen erfasst. Außerdem beantworten sie im Anschluss zumeist noch einige Fragen. Aus diesen Ergebnissen lassen sich typischens Nutzerverhalten und typische Usability Hürden rasch und kostengünstig feststellen.