Jetzt beraten lassen!

SCHREIBEN SIE UNS!

Ihre Vorteile:

  • Telefonische Erstanalyse Ihrer Website
  • Beratung durch erfahrene Online-Marketing-Experten
  • Unverbindliches Gespräch

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Bitte lasse dieses Feld leer.

SEO-Tipps für Videos

14.01.2013

Bewegte Bilder erzeugen Emotionen und lassen sich auf komfortable Weise konsumieren – auf dem PC ebenso wie im mobilen Bereich. Individuell gestaltete Videos erhöhen nicht nur die Content-Vielfalt einer Webseite, sie können auch zur verbesserten Sichtbarkeit in Suchmaschinen verwendet werden.

Wer Suchmaschinen wie Google verwendet, erhält schon längst nicht nur textbasierte Ergebnisse. Neben Bildern und Google-Maps-Einträgen sind es auch Videos, die eingeblendet werden. Die Video-Integration kann vor allem von Online-Shops genutzt werden, um mehr Interessenten zu erreichen oder die Konversionsrate zu erhöhen.

Youtube & Co oder Hosting auf der eigenen Seite?

Ist ein Videoclip erstellt, stehen zwei Möglichkeiten der Veröffentlichung zur Verfügung: die Nutzung von Video-Plattformen oder das eigene Hosting. Wer Beispielsweise auf Youtube setzt, kann vom hohen Bekanntheitsgrad profitieren, verzichtet jedoch auf eine direkte Anbindung zur eigenen Webseite. Beim eigenen Hosting sollte man HTML-5-Lösungen und Maßnahmen des Video-SEO nutzen.

Die wichtigsten Optimierungsschritte

Damit Videos ihren Zweck erfüllen und zur Sichtbarkeit in Suchmaschinen beitragen sowie Besucherströme erhöhen, müssen geeignete Suchbegriffe gefunden werden, für die sich ein begleitendes Video lohnt. Um die Videobeiträge mit den Keywords zu verbinden, stehen Title, Description und Tags zur Verfügung. Während beim Titel die gewohnten 60 Zeichen ausreichen müssen, lässt die Video-Beschreibung Raum für bis zu 5.000 Zeichen. Die verwendeten Tags sollten ebenso wie der restliche Inhalt der Seite zum Video passen.

Videos sind eine Inhaltsform und somit gilt auch hier: Duplicate Content vermeiden! Jeder Clip sollte über eine eigene und optimiert gestaltete URL verfügen. Darüber hinaus ist die Erstellung einer Video-Sitemap von Belang, die Informationen über Titel, Beschreibung, Länge, Aufrufe und weitere Details beinhaltet.

Weitere Artikel:

Services | 03.01.2019

Die Löwenstark Online-Marketing GmbH zählt in dem Ranking von FOCUS-BUSINESS zu den Top-Arbeitgebern Mittelstand 2019. Wir sind damit Teil der bundesweiten Top-40-Arbeitgeber Mittelstand in der Kategorie „Medien, Marketing, PR“. Um…

Services | 05.12.2018

Braunschweig, 05.12.2018. Zum Weihnachtsfest macht die Löwenstark Gruppe seit drei Jahren immer ein ganz besonderes Geschenk: Marian Wurm, Geschäftsführer der Löwenstark Gruppe, überreicht einen Spendenscheck im Wert von 5.555€ an…

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…