SEO-Trends 2012 – Social Media und personalisierte Suche

06.12.2012

Seitdem Google mit seinem Panda-Update einen kleinen Erdrutsch erzeugt hat, wird die Nervosität unter den Betreibern von Onlineshops immer spürbarer. Wer bereits bei seinem Content auf Qualität gesetzt hat, musste sich nicht groß umstellen, den Klickfarmen dagegen ging es an den Kragen. Die SEO-Trends 2012 setzen das Erreichte weiter um, Google wird mit seinen Suchalgorithmen immer genau die Onlineshops belohnen, die ihren Kunden einen echten Mehrwert bringen. Um zwischen „interessant“ und „überflüssig“ zu unterscheiden, werden Social Media und eine personalisierte Suche bei den SEO-Trends 2012 im Vordergrund stehen.

Social Media – mir gefällt, was auch meine Freunde mögen

Es sind nicht immer unbedingt die billigsten Restaurants einer Stadt, die auch am meisten Besucher haben. Das gilt auch für Bars, Kneipen, Clubs oder Discotheken. Voll ist es dort, wo das Angebot den Geschmack der Besucher trifft, wo man sich wohl fühlt, wo Kunden Vertrauen in die Zuverlässigkeit und Seriosität eines Unternehmens haben. Treffen günstiger Preis und ein qualitativ hochwertiges Angebot auch noch zusammen, dann wird sich das Unternehmen vor Empfehlungen kaum retten können. Genau diese Idee steckt hinter der Bewertung von Social Media Aktivitäten. Ist ein Kunde zufrieden, dann sagt er es seinen Freunden und belohnt damit das Angebot des Onlineshops zweifach. Erstens besteht die Chance, durch die Empfehlung direkt neue Kunden zu generieren, und zweitens wird Google die Kundenmeinung positiv beim Ranking bewerten.

Personalisierte Suche – Google weiß, was Ihnen gefällt

Seit einigen Jahren weiß Facebook bereits, was seinen Usern gefällt und kann seine Mitglieder genau nach Zielgruppen selektieren. Google+ befindet sich zwar noch in den Kinderschuhen und nicht alle Features sind bereits im deutschsprachigen Raum nutzbar, doch kann man davon ausgehen, dass die Bedeutung von Google+ in den nächsten Jahren spürbar zunimmt. Dafür spricht nicht nur die Bedeutung der Google Suchmaschine in Deutschland, sondern auch das große Engagement, mit dem Google sich auf dem hiesigen Markt bewegt. Onlineshops sollten sich also für Google+ fit machen

Weitere Artikel:

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…

Services | 02.05.2017

Nachdem die Löwenstark Gruppe vor fünf Jahren seinen zweiten Standort Halle (Saale) gegründet und bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich auf Wachstumskurs bringen konnte, expandiert das Unternehmen weiter in einer strategisch…

Google-Adwords | 27.04.2017

Bereits zum dritten Mal durften die SEA-Experten aus unserem Löwenrudel zu Gast bei Google in Hamburg sein. Marcel Krüger, Teamleiter SEA der Löwenstark und Martina Gallova, Google Agency Development Manager…