Die drei wichtigsten Trends im E-Mail-Marketing

21.08.2017

Seit inzwischen 40 Jahren gibt es die Möglichkeit, digitale Post per E-Mail zu versenden. Fast jede Person besitzt eine E-Mail-Adresse und ist darüber erreichbar. Die konstante Größe im Dialogmarketing hat auch 2017 nichts von ihrer Wirkung eingebüßt. Mit einem durchdachten E-Mail-Marketing haben Sie ein effizientes und erfolgreiches Instrument zur Kundenbindung und Umsatzsteigerung Ihres Unternehmens. Welche Trends und Maßnahmen im Jahr 2017 den Durchbruch schaffen und nicht vernachlässigt werden sollten, erläutern wir Ihnen in diesem Beitrag.

Qualität vor Quantität

Ob Kommunikation oder Adressmanagement: Der Leitspruch „viel hilft viel“ trifft im E-Mail-Marketing nicht zu. Der Inhalt der E-Mail sollte dem Empfänger deswegen in kurzer und prägnanter Form präsentiert werden und das Wesentliche auf den Punkt bringen. In einer schnelllebigen Welt wie der unseren ist es wichtig, dem Leser kurze Texte mit exakten Aussagen zu bieten. Weiterführende Informationen dürfen selbstverständlich auch angeboten werden, dann jedoch über eine Verlinkung, die den hochwertigen Content ausführlich darstellt.

Mobile first – für Mobilgeräte optimieren

Die Mehrheit der E-Mails wird inzwischen überwiegend auf Smartphones und anderen mobilen Endgeräten gelesen – kein Wunder, so haben wir die kleinen Computer jederzeit griffbereit dabei. Eine der Darstellung auf die kleineren Bildschirme hin optimierte Anzeige ist deshalb heute Pflicht.

E-Mails in reinem Textformat verzichten auf Grafiken und Formatierungen. Für mobile Anwender ergibt sich der Vorteil, dass Datenvolumen von unterwegs kaum in Anspruch genommen werden muss. Auch aus Sicherheitsgründen wird die Darstellungsform von Anwendern favorisiert. So ist die Gefahr, sich einen Virus einzufangen sehr gering. Die Nachteile sollten aber nicht verschwiegen werden. Ein Tracking über eingebettete Bildpixel ist nicht möglich und eine Analyse des Öffnungs- und Leseverhaltens somit unmöglich. Auch optisch kann der Newsletter-Empfänger nicht hinreichend angesprochen werden. Bilder und Logos sind nicht vorgesehen – eine Darstellung der eigenen Corporate Identity fehlt.

Um die vielen Vorteile und die volle Bandbreite der Möglichkeiten durch E-Mail-Marketing auf mobilen Geräten auszureizen, bietet sich stattdessen eher eine optisch ansprechende und aufbereitete Darstellungsform an. In Verbindung mit Mobile Shopping-Apps und Onlineshops sind E-Mails inzwischen eine nicht mehr zu vernachlässigende Größe im E-Commerce. Mit einem Responsive-Design ermöglichen Sie die beste Customer Journey und sprechen die anvisierte Zielgruppe ideal an. Eine mobil perfekt gestaltete E-Mail ist deshalb der erste Schritt zu einem erfolgreichen Mobile Commerce-Potenzial.

Multichannel-Kampagnen und Automatisierung

Oft wird E-Mail-Marketing leider noch immer nur als Einzelmaßnahme genutzt und nicht mit anderen Marketingkanälen verknüpft. An einem durchdachten und strategisch angelegten Cross- oder Multichannel-Dialog mit Kunden führt heute jedoch kein Weg mehr vorbei. Kunden informieren sich über viele Wege und auf vielen Endgeräten gleichzeitig. Inhalte müssen deswegen maßgeschneidert und aufeinander abgestimmt sein. Potenzielle und auch bestehende Kunden erwarten einen nahtlosen Übergang zwischen Onlineshop und Newsletter. Bei auftretenden Hindernissen oder womöglich sogar widersprüchlichen Informationen zwischen den diversen Kanälen wird der Kaufvorgang hingegen oft abgebrochen.

Um Ihr E-Mail-Marketing zentral zu steuern und die Kommunikation kundenzentrierter zu gestalten, bieten sich Automatisierungsprozesse an. Sie gestalten die Ansprache persönlicher und individueller – so werden Kampagnen jeder Art effizient und ressourcenschonend umgesetzt. Dank der vielen Möglichkeiten können Sie die Informationen zeit- und zielgesteuert platzieren und verschiedene Kampagnen justieren. Eine detaillierte Auswertung, in Hinsicht auf die Zielgruppe, findet ohne großen Aufwand statt und das Kundeninteresse wird akkurat bedient.

Weitere Artikel:

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…

Services | 02.05.2017

Nachdem die Löwenstark Gruppe vor fünf Jahren seinen zweiten Standort Halle (Saale) gegründet und bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich auf Wachstumskurs bringen konnte, expandiert das Unternehmen weiter in einer strategisch…

Google-Adwords | 27.04.2017

Bereits zum dritten Mal durften die SEA-Experten aus unserem Löwenrudel zu Gast bei Google in Hamburg sein. Marcel Krüger, Teamleiter SEA der Löwenstark und Martina Gallova, Google Agency Development Manager…