Weitere Abmahnungen wegen Google Shopping Anzeigen

22.08.2014

Auf Anbieter von Sonnenschirmen via Google Shopping läuft offenbar eine Abmahnwelle zu. Nach einem ersten Urteil des LG Hamburg im Juni 2014 in dieser Sache hat der federführende Anwalt erneut erfolgreich eine Abmahnung bewirkt.

Streitpunkt: Fehlende Angaben zu Versandkosten

Auf ihrer Website berichtet die Kanzlei Dr. Bahr, die bereits das erste Urteil erwirkt hatte, dass sie erneut gegen einen Onlineshop vorgegangen ist. Dort schreiben sie: "In einem weiteren Verfahren haben wir für eine Mandantin eine gerichtliche Entscheidung bewirkt, wonach die derzeitige Angabe der Versandkosten bei Google Shopping rechtswidrig ist." Die Entscheidung fiel dieses Mal in einer anderen Kammer des LG Hamburg (Az.: 327 O 245/14).

In den Abmahnungen geht es darum, dass die aktuelle Form der Google-Shopping Anzeigen nach Meinung des Gerichts rechtswidrig ist, weil Angaben zu den Versandkosten fehlen. Technisch bedingt liefert Google die Informationen zu den Versandkosten erst, wenn der User mit der Mouse darüber fährt. Auch im neuen Urteil sah das Gericht bei den beanstandeten Google Shopping Anzeigen einen Verstoß gegen das Fernabsatzgeschäft.

Abmahnung von Google-Shopping Anzeigen im Bereich Sonnenschirme

Darum geht es bei der Abmahnung: Versandkosten werden erst im Mouseover angezeigt

Problem liegt bei Google, nicht beim Shop

Das Problem ist, dass die Shopbetreiber hier selbst nicht viel machen können. Solange Google die Darstellung der Google-Shopping Ergebnisse nicht ändert, müssen sie weiter mit Abmahnungen rechnen. Betroffen sind aktuell offenbar nur Anbieter von Sonnenschirmen, aber es ist nicht ausschließen, dass andere Anwälte bald ebenso aktiv werden. Verhindern lässt sich eine Abmahnung aktuell nur, wenn der dargestellte Preis inklusive Versandkosten bzw. versandkostenfrei ist.

Weitere Artikel:

Google-Adwords | 18.10.2017

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Löwenstark zusammen mit Google das AdWords Event, zu dem bereits 100 Anmeldungen vorliegen. Ziel des Events ist es, sowohl kleinen als auch großen Unternehmen…

Services | 02.05.2017

Nachdem die Löwenstark Gruppe vor fünf Jahren seinen zweiten Standort Halle (Saale) gegründet und bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich auf Wachstumskurs bringen konnte, expandiert das Unternehmen weiter in einer strategisch…

Google-Adwords | 27.04.2017

Bereits zum dritten Mal durften die SEA-Experten aus unserem Löwenrudel zu Gast bei Google in Hamburg sein. Marcel Krüger, Teamleiter SEA der Löwenstark und Martina Gallova, Google Agency Development Manager…