Kontakt aufnehmen
Robert Jagemann

Robert Jagemann

Director
Sales
+49 341 99573153

    Ich stimme der Verwendung meiner Daten zur Bereitstellung der angeforderten Informationen zu.

    Effektive Datenhygiene: Grundlage zur Steigerung von Konversionsraten und Kundenbindung

    12. April 2023
    11 min
    Lars Tholen
    Geschäftsführer
    Digital Solutions

    In der heutigen digitalen Welt, in der Kundendaten und Produktinformationen das Rückgrat von Onlineshops bilden, sind die sorgfältige Pflege und Wartung dieser Daten von entscheidender Bedeutung für den Erfolg von E-Commerce-Unternehmen. Doch leider wird die Relevanz der Produkt- und Kundendatenhygiene oft unterschätzt und vernachlässigt, was zu potenziell negativen Auswirkungen auf die Konversionsraten, die Kundenerfahrung und letztendlich den Umsatz führen kann. In diesem Blogbeitrag werden wir uns genauer mit den Herausforderungen und Maßnahmen der Produkt- und Kundendatenhygiene befassen und Ihnen deren Vorteile für Ihr E-Commerce-Geschäft erläutern.

    Definition der Datenhygiene und ihrer Bedeutung

    Produkt- und Kundendatenhygiene beziehen sich auf die sorgfältige Pflege und Wartung von Produktinformationen und Kundendaten. Dabei sollte sichergestellt werden, dass alle Produktinformationen – wie Produktbeschreibungen, Bilder, Preise, Verfügbarkeiten – und Kundendaten – wie Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern – aktuell und vollständig sind. Eine effektive Produkt- und Kundendatenhygiene ist von großer Bedeutung für den Erfolg eines E-Commerce-Geschäfts. Denn die Maßnahmen tragen schlussendlich dazu bei, dass Onlineshops und Unternehmen ihre Marketingstrategien effizient umsetzen können und damit den Umsatz und die Konversionen steigern.

    Kundendatenhygiene im E-Commerce

    Die Pflege von Kundendaten ist ein kritischer Faktor für den Erfolg von E-Commerce-Unternehmen. Doch oft wird unterschätzt, dass Datenhygiene nicht nur Aufgabe des Dienstleisters für den E-Commerce-Shop ist, sondern auch des Shop-Betreibers und in vielen Fällen ebenso des ERP- bzw. Wawi-Dienstleisters. Eine umfassende Datenhygiene erfordert Sensitivität-Checks und das Bewusstsein für das wahre Potenzial von Stammdaten, um deren echte Qualität zu erkennen und zu nutzen. Bei einem Relaunch liegen die Gründe für Verzögerungen sehr oft darin, dass die Datenmigration fehlerhaft oder unzureichend ablief.

    Die Qualität von Kundendaten ist von großer Bedeutung für das Customer Relationship Management (CRM) eines E-Commerce-Unternehmens. Nur wenn Kundendaten korrekt und vollständig sind, können personalisierte Marketingaktionen, Kundensegmentierung und gezielte Kundenansprache effektiv umgesetzt werden. Fehlende oder falsche Kundendaten können zu Fehlkommunikationen, unzufriedenen Kunden und einem Rückgang der Kundentreue führen.

    Produktdatenhygiene im E-Commerce

    Bei der Produktdatenhygiene geht es darum, die Qualität der Produktdaten zu verbessern und sicherzustellen, dass sie stets aktuell und korrekt sind. Schlechte Produktdaten resultieren oft darin, dass Kunden falsche Informationen erhalten oder Produkte nicht finden, was zu Frust und Verlust von Kaufinteressenten führen kann.

    Eine effektive Produktdatenhygiene beinhaltet die regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung von Produktdaten, wie zum Beispiel der Preise, Verfügbarkeit, Produktbeschreibungen und Bilder. Dabei müssen auch fehlerhafte Daten korrigiert werden, um eine einheitliche und korrekte Darstellung auf verschiedenen Verkaufskanälen sicherzustellen.

    Kategorietexte müssen dabei ebenfalls betrachtet werden. Sie sind nicht nur für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) von großer Bedeutung, sondern tragen auch zu einem einheitlichen Design bei. Oftmals werden ansprechende Kategorietexte erstellt, die dann jedoch nicht in ausreichender Länge oder Qualität vorhanden sind. Hier bietet sich die Nutzung von KI-Technologien an, die schnell brauchbare Texte generieren können. Allerdings müssen diese später optimiert werden, um den Anforderungen an die SEO und den Kundenerwartungen gerecht zu werden.

    Auch Inline-Stylings spielen eine wichtige Rolle für die Datenhygiene von Kategorietexten. Im Zuge eines Relaunches oder Website-Updates müssen Inline-Stylings oft korrigiert werden, sei es automatisiert oder manuell. Denn fehlerhafte oder veraltete Inline-Stylings können zu inkonsistenten Designs und einer schlechten User Experience führen, was sich negativ auf die Konversionsraten auswirken kann.

    Strategien zur Erfassung genauer Produkt- und Kundendaten

    Um eine fehlerfreie Datenhygiene zu gewährleisten, müssen Unternehmen Strategien zur Erfassung genauer Daten entwickeln und implementieren. Eine wichtige Maßnahme ist die regelmäßige Überprüfung der Daten, um sicherzustellen, dass sie korrekt und aktuell sind. Hier sind einige Strategien, die Unternehmen implementieren können:

    Erfassung von Kundendaten

    • Unternehmen müssen gewährleisten, dass alle Informationen, die sie erfassen, korrekt sind. Dies kann durch den Einsatz von Tools wie automatisierte Formularüberprüfung, Plausibilitätsprüfungen und Datenvalidierung erreicht werden.
    • Alle personenbezogenen Informationen werden direkt von den Kunden aufgenommen, um sicherzustellen, dass sie aktuell und korrekt sind. Unternehmen sollten Online-Formulare nutzen, um Kundendaten zu erfassen. Dabei sollten sich diese Formulare einfach verwenden und verstehen lassen.
    • Die Qualität ihrer Daten müssen Unternehmen kontinuierlich überwachen und regelmäßig eine Datenbereinigung durchführen, um zu gewährleisten, dass die Daten korrekt und aktuell sind. Eine automatisierte Überprüfung von Kundendaten auf Dubletten, unvollständige Informationen und inkonsistente Formatierung kann hierbei hilfreich sein.
    • Werden Daten von Drittanbietern verwendet, um die eigenen Daten zu validieren und zu ergänzen, steht der Datenschutz im Mittelpunkt. Externe Datenquellen zur Adressvalidierung und Bonitätsprüfung sowie demographische Daten zur Anreicherung der Kundendaten unterliegen der Erlaubniserteilung.

    Erfassen von Produktdaten

    Eine wichtige Strategie zur Erfassung genauer Produktdaten ist die Implementierung von automatisierten Systemen zur Datenerfassung und -überprüfung.

    • Unternehmen können beispielsweise automatisierte Systeme verwenden, die Daten von Herstellern, Lieferanten oder anderen Quellen sammeln und diese Daten auf Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität überprüfen. Auch die Verwendung von Machine-Learning-Algorithmen und KI-Systemen zur automatisierten Klassifizierung und Erfassung von Produktdaten ist eine vielversprechende Strategie.
    • Ein weiterer wichtiger Ansatz zur Erfassung genauer Produktdaten ist die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Herstellern. Unternehmen können ihre Lieferanten und Hersteller darum bitten, ihnen aktuelle und umfassende Daten zu ihren Produkten bereitzustellen, und diese Daten in ihre eigenen Systeme integrieren.
    • Zudem sollten Unternehmen auch ihre Kunden einbeziehen und sie auffordern, Feedback und Informationen zu ihren Produkten zu geben. Hierbei können Online-Bewertungen und Kundenfeedback-Systeme helfen, die Daten direkt von den Kunden zu sammeln.

    Insgesamt sind Strategien zur Erfassung genauer Produkt- und Kundendaten von großer Bedeutung für den Erfolg eines E-Commerce-Unternehmens. Durch den Einsatz von Tools und Überwachungssystemen können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Daten korrekt und aktuell sind. Somit ermöglichen diese eine personalisierte Kundenerfahrung und optimieren interne Prozesse. Wird die Datenhygiene zu einem routinierten Arbeitsablauf, spart das im Nachgang Ressourcen.

    Pflege und Kategorisierung von Produkt- und Kundendaten

    Eine sorgfältige Pflege und Kategorisierung von Produkt- und Kundendaten sind unerlässlich, um den Erfolg im E-Commerce sicherzustellen. Hier sind einige wichtige Punkte zu beachten:

    • Regelmäßige Überprüfung der Daten: Es ist wichtig, Produkt- und Kundendaten regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren, um sich ihrer Korrektheit und Aktualität zu versichern.
    • Konsistente Kategorisierung: Eine konsistente Kategorisierung der Produkte ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Kunden die Produkte leicht finden und vergleichen können. Auch die demografische Kategorisierung der Kundendaten muss regelmäßig erfolgen.
    • Verwendung von standardisierten Formaten: Standardisierte Formate für die Dateneingabe verbessern die Datenkonsistenz und erhöhen die Effizienz der Dateneingabe.
    • Verwendung von Automatisierung: Automatisierte Systeme zur Datenerfassung und -pflege helfen dabei, Fehler zu reduzieren und Zeit zu sparen.
    • Zusammenarbeit mit Lieferanten und Herstellern: Die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Herstellern kann dazu beitragen, genaue und umfassende Daten zu sammeln und sicherzustellen, dass sie konsistent sind.
    • Einbeziehung der Kunden: Kundenfeedback und Bewertungen können die Daten verbessern und eine bessere Kundenerfahrung bieten.
    • Datenschutz und Sicherheit: Unternehmen sollten darauf achten, dass Kundendaten sicher aufbewahrt und vor unbefugtem Zugriff geschützt sind, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und zu erhalten.
    • Zusammenarbeit mit Marketing- und Vertriebsteams: Die Zusammenarbeit mit Marketing- und Vertriebsteams unterstützt den Aufbau der Daten und gewährt deren Konsistenz.

    Durch die Implementierung von Strategien und das Einhalten bewährter Praktiken können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Daten korrekt, aktuell und konsistent sind.

    Segmentierung und Validierung: der Schlüssel zur Steigerung der Konversionsraten

    Die Segmentierung von Kundendaten bedeutet, sie in Gruppen von Individuen mit gemeinsamen Merkmalen oder Präferenzen zu unterteilen. Ziel ist es, jedem Segment zielgerichtete und relevante Botschaften zu bieten, um Kunden und Interessenten besser zu erreichen und ein höheres Engagement zu erzielen. Durch die Validierung von Kundendaten wird sichergestellt, dass diese stets korrekt sind und die Qualität der Kommunikation erhalten bleibt.

    Die Validierung von Produktdaten umfasst mehrere Schritte, einschließlich der Überprüfung von Produktbeschreibungen, Preisen, Bildern und anderen relevanten Informationen. Neben automatisierten Verfahren entscheiden sich Unternehmen oft dazu, mit professionellen Agenturen wie der Löwenstark zusammenzuarbeiten, um die Validierung von Produktdaten zu erleichtern und Fehler zu reduzieren.

    Die effektive Kombination von Segmentierung und Validierung erhöht die Wahrscheinlichkeit von Konversionen, indem sie dafür sorgt, dass Kundenkontaktinformationen genau sind und zielgerichtete Marketingkampagnen weiter verbessert werden, um das Kaufverhalten der Kunden positiv zu beeinflussen.

    Warum wir dafür brennen

    Ein effektives Datenmanagement hat viele Vorteile: von effektiveren Verkaufs- und Marketingstrategien bis hin zur Steigerung der Kundenbindung. Unternehmen sollten die Produkt- und Kundendatenhygiene als unverzichtbaren Bestandteil ihrer Geschäftsstrategie betrachten und beständig in Systeme und Prozesse investieren, die dies erleichtern.

    Indem Sie sich die Zeit nehmen, die Pflege und Aktualisierung Ihrer Produkt- und Kundendaten richtig zu planen und umzusetzen, können Sie nicht nur die Konversionsraten steigern, sondern auch dauerhafte und profitablere Beziehungen zu Ihren Kunden aufbauen.

    Eine effektive Datenhygiene ermöglicht es zudem, Ihre Marketingkampagnen gezielter und effektiver zu gestalten. Durch die Bereitstellung von relevanten Botschaften an spezifische Zielgruppen und die Gewährleistung von aktuellen und validen Daten können Sie das Engagement Ihrer Kunden erhöhen und ihre Loyalität stärken.

    So können Sie das volle Potenzial Ihrer gesamten Daten ausschöpfen und nachhaltigen Erfolg mit Ihrem Unternehmen erzielen. Investieren Sie daher in die Pflege, Kategorisierung und Validierung von Produkt- und Kundendaten, um Ihre Marketingstrategien zu optimieren und erfolgreichere Ergebnisse zu erreichen.

    Über den Autor

    Lars Tholen

    Lars Tholen’s DNA ist agil, kraftvoll und digital. Schon seit 2007 arbeitet Jan in den neuen Medien und hat sich seit dem auf Online-Marketing, den dazugehörigen Konzepten und der dazu notwendigen Technologie spezialisiert.

    Jetzt Kontakt aufnehmen
    Ihr Kontakt zu uns
    Adresse
    Löwenstark Digital Group GmbH
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig

      Jetzt kostenlose Analyse anfordern

      * Pflichtfeld
      Ich stimme der Verwendung meiner Daten zur Bereitstellung der angeforderten Informationen zu.