Kontakt aufnehmen
Robert Jagemann

Robert Jagemann

Geschäftsführer
Löwenstark Online-Marketing
+49 341 99573153

    Ich stimme der Verwendung meiner Daten zur Bereitstellung der angeforderten Informationen zu.

    Dogpile

    Stand: 19.12.2022

    Dogpile ist eine Metasuchmaschine. Es nutzt mehrere Suchmaschinen wie Google, Yandex oder Yahoo, um umfassende Ergebnisse zu liefern, sodass die Nutzer Zugang zu einer größeren Auswahl an Inhalten haben, als sie mit einem einzelnen Dienst finden würden. Mit der Metasuchmaschine Dogpile können Benutzer schnell und einfach Daten aus verschiedenen Quellen vergleichen und so sicherstellen, dass sie fundierte Entscheidungen treffen, wenn es um die Suche nach relevanten Inhalten geht.

    Die Geschichte der Suchmaschine Dogpile

    Dogpile ist eine Metasuchmaschine, die von Aaron Flin entwickelt und im November 1996 gestartet wurde. Die Suchmaschine wurde im August 1999 von Go2net Inc. übernommen. Go2net wurde im Juli 2000 von InfoSpace eingegliedert und erhielt ein aktualisiertes Design, das eine bessere Integration der Suchergebnisse ermöglichte. Der Global-Search-Engine-Market-Report 2019 hat Dogpile als eine der bedeutendsten Suchmaschinen weltweit eingestuft.

    Wie sieht die Suchmaschine Dogpile heute aus?

    Minimalismus dominiert auf dieser Suchmaschine. Der Einstieg ist geradezu niedlich mit einem kleinen Hund direkt unter der Eingabeleiste. Werbung oder weiterfĂĽhrende Informationen suchen Nutzer hier vergeblich.

    Auch nach dem Eingeben des Keywords bleibt die Suchmaschine ĂĽbersichtlich und nicht ĂĽberladen. Die Suchergebnisse werden angezeigt und erinnern ein wenig an Google, nur ohne Werbung. An dieser Stelle kann der Nutzer sich durch passende weitere Inhalte durchklicken oder den Absprung in die Bilder- und Videosuche wagen.

    Dogpile Suchmaske

    Dogpile Suchmaske

    Dogpile und Datenschutz

    Die Verwendung der Dogpile-Suchmaschine kann problematisch sein, wenn nicht die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Jedes Mal, wenn etwas in die Suchleiste eingegeben wird, können Informationen an die Server des Browsers gesendet werden. Dazu gehören E-Mail-Adresse, persönliche Daten und Surfgewohnheiten. Wenn Nutzer auf Dogpile surfen und alle damit verbundenen Produkte nutzen, geben sie ihr Einverständnis, dass ihre persönlichen Daten gesammelt werden. Diese Daten können auch von anderen Dritten verwendet werden, die Cookies einfügen, Benutzeraktivitäten überwachen und Inhalte oder Werbung ohne Zustimmung anzeigen können.

    Wie funktioniert Dogpile?

    Dogpile erleichtert Nutzern die Suche, indem es eine umfassende Liste von Suchvorschlägen bereitstellt, mit denen sie die Ergebnisse schnell eingrenzen können. Die Webseite ermöglicht auch einen einfachen Vergleich zwischen mehreren Suchmaschinen und Verzeichnissen wie Yahoo!, Bing, Google und Ask. und erleichtert es so, genau das zu finden, was gesucht wird. Dogpile enthält auch Filter, wie SafeSearch, oder erweiterte Optionen wie die Einschränkung der Suche. Dabei wechseln die angefragten Suchmaschinen häufig: Zum Zeitpunkt der Abfrage erhalten Nutzer immer die Inhalte mit der höchsten Relevanz.

    Dogpile Suchergebnisse

    Dogpile Suchergebnisse

    Kann man auf Dogpile bezahlte Werbung schalten?

    Durch den Einsatz von CPC-Werbung können mehr Möglichkeiten geschaffen werden, die Auffindbarkeit von Websites auf Dogpile zu verbessern. Wenn jemand eine Suchanfrage eingibt, die mit dem Inhalt einer Website zusammenhängt, wird er auf diese Seite weitergeleitet. Die CPC-Werbemethode bietet Werbetreibenden die Möglichkeit, gezielt nach Keywords zu suchen, die für Anfragen relevant sind. Grundvoraussetzung für die Display-Werbung ist ein gültiges GoogleAds-Konto.

    Kann man auf Dogpile SEO betreiben?

    Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung bei Dogpile lassen sich auch hier in zwei Hauptkategorien einteilen: On-Page und Off-Page. On-Page SEO umfasst alle Maßnahmen, die direkt auf der Website ergriffen werden, um sie für Suchmaschinen zu optimieren. Dazu gehören zum Beispiel die Verbesserung der Struktur der Website (wie eine übersichtliche Navigation oder schnelle Ladezeiten) und die Optimierung von Titeln und Meta-Beschreibungen. Da Dogpile auf unterschiedliche Suchmaschinen zurückgreift, müssen die Webseiten SEO-optimiert sein, damit sie ihre Chancen auf ein besseres Ranking verbessern.

    FĂĽr wen ist Dogpile geeignet?

    Die Metasuchmaschine ist für all diejenigen gedacht, die facettenreichere Ergebnisse wünschen. Die häufigsten Anfragen kommen aus den USA.

     

     

    Auch interessant:

     

    Ihr Kontakt zu uns
    Adresse
    Löwenstark Digital Group GmbH
    PetzvalstraĂźe 38,
    38104 Braunschweig

      Jetzt kostenlos beraten lassen

      * Pflichtfeld
      Ich stimme der Verwendung meiner Daten zur Bereitstellung der angeforderten Informationen zu.