Kontakt aufnehmen
Carsten Schurig

Carsten Schurig

Geschäftsführer
+49 531 213605500

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Webseite

    Stand: 17.10.2022

    Definition einer Webseite

    Eine Webseite, Website oder Internetseite ist eine Datei im Internet, die über den Browser aufgerufen wird. Hierzu ist sie meist im HTML-Format, aber auch in anderen Formaten wie .txt, .pdf, oder .php angelegt. Handelt es sich um eine bestimmte Webpräsenz, sprechen wir in der Regel von einer Webpage oder Homepage.

    Wie ist die Struktur einer Webseite?

    Jede Webseite weist eine eigene URL auf. Für die Haupt- oder Startseite einer Webpräsenz eignet sich eine Domain-URL, die so simpel und eindeutig wie möglich aufgebaut ist: www.Das Unternehmen.de. Diese Startseite bildet im Menü normalerweise den Punkt Home.

    Neben der Hauptseite besteht eine hochwertige Webseite außerdem aus Landingpages oder Unter- und Kategorieseiten, die über entsprechend strukturierte URLs, also www.Das Unternehmen.de/Unterseite, aufgerufen werden. Für einen gelungenen Internetauftritt ist es zentral, dass alle notwendigen Informationen über ein Unternehmen und die Dienstleistungen auf der Webseite sinnvoll aufbereitet werden.

    Erstellung einer Webseite

    Grundsätzlich werden die Informationen auf Webseiten mit dem Auszeichnungscode HTML strukturiert. Er sorgt dafür, dass der Webbrowser den Aufbau der Webseite richtig darstellt. Gemeinsam mit CSS, die Abkürzung für Cascading Style Sheets, und JavaScript übermittelt der Code die Darstellung und Gestaltung der Webseite. Er definiert also die Farben, die Typografie und das Layout.

    Content-Management-Systeme

    Um die Gestaltung einer Webseite zu vereinfachen, können Content-Management-Systeme, auch CMS, verwendet werden. Aufwendige Website-Strukturen werden so schematisiert.

    Zur Erstellung einer professionellen Webseite sind neben dem Webdesign unter anderem eine logische Navigation, die Domain, Content, das rechtliche Know-how und eine effiziente SEO-Strategie notwendig.

    Verwendung von File Transfer Protocols

    Mittels des File Transfer Protocols, auch FTP, werden Informationen zwischen dem Server, auf dem die Webseite gespeichert ist, und der Webseite selbst vermittelt. Soll zum Beispiel der Zugriff von der Webseite auf bestimmte Dateien möglich sein, können diese technischen Änderungen mithilfe eines FTP vorgenommen werden. Dabei werden unterstützend Programme wie Filezilla genutzt.

    Mobile Versionen von Webseiten

    Mit der breiten Nutzung von Tablets und Smartphones muss die Darstellung der Webseiten mit den Bildschirmen der mobilen Geräte kompatibel sein. Neben einer Desktop-fähigen Version sollten moderne Webseiten also auch eine mobile Version anbieten. Diese lässt sich mit bestimmten Codes im CSS-Format umsetzen.

    Rezeption von Webseiten

    Mithilfe von Eyetracking finden Forscher heraus, wie die Nutzer beim Lesen der Webseite vorgehen. Sie fanden heraus, dass sich ihre Augen in der Form des Buchstaben F bewegen: Sie beginnen links oben und wandern nach rechts, um die Seite im Anschluss am linken Rand nach unten abzusuchen. Viele lesen Texte im Internet quer statt Wort für Wort.

    Experten beziehen diese Kenntnisse in die Gestaltung und den Aufbau der Webseite ein. Sie strukturieren die Inhalte mit kurzen Absätzen, Zwischenüberschriften und einem Sprungmarkeninhaltsverzeichnis. Sie stimmen das Verhältnis von Text und Bild aufeinander ab und sorgen für eine attraktive Struktur, um das Interesse der Leser zu wecken. Kennzahlen wie die Conversion Rate geben an, wie viele Besucher der Webseite eine Conversion, also einen Kauf, Download oder eine Kontaktaufnahme, erzielen.

    Suchmaschinenoptimierung von Webseiten

    Die Conversion-Rate-Optimierung ist ein Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung von Webseiten. Mit ihrer Hilfe wird das Verhalten der Nutzer auf der Webseite analysiert und durch effiziente Strategien gesteuert.

    Ein weiterer Teilbereich ist die OnPage-Optimierung. Hier wird der technische Aufbau der Webseite verbessert und die HTML- und CSS-Codes werden weiterentwickelt.

    Strategisch gesetzte Links führen ebenfalls zum Erfolg einer Webseite. Mit einem geschickten Linkmarketing und passenden internen Verlinkungen werden die Besucher, der Crawler und in der Folge auch der Suchalgorithmus auf eine bestimmte Weise beeinflusst. So erreicht eine gekonnte SEO-Strategie bessere Conversions und ein höheres Ranking.

    Datenschutz und rechtliche Vorgaben

    Dabei ist die Einhaltung der Bestimmungen zum Datenschutz unverzichtbar. Bei der Nutzung von Webseiten fragt diese stets Daten der Besucher ab. Der Browsertyp, die IP-Adresse, aber auch Name, Passwort oder Wohnadresse werden benötigt, damit die verschiedenen Funktionen von Webseiten korrekt angewandt werden können.

    Hier müssen die rechtlichen Vorgaben zum Datenschutz beachtet werden. SEO-Strategen benötigen rechtliches Know-how: Die Datenschutzbestimmungen sollen die Datenabfrage durch Webanalysedienste wie Piwik oder Google Analytics regulieren und die Angabe eines Impressums oder die transparente Kennzeichnung von Warentransaktionsbuttons gewährleisten.

     

     

    Auch interessant:

     

    Ihr Kontakt zu uns
    Adresse
    Löwenstark Digital Group GmbH
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig

      Jetzt kostenlose Analyse anfordern

      * Pflichtfeld