Kontakt aufnehmen
Carsten Schurig

Carsten Schurig

Geschäftsführer
+49 531 213605500

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Jetzt an das Jahresende denken: Social-Media-Kampagnen vorbereiten

    30. August 2022
    8 min
    Andreas Tuerkon
    Teamlead
    Social Media Marketing

    Im August bei einem kühlen Getränk draußen sitzen und die Sonnenstrahlen genießen ‒ wer denkt dabei schon an den Winter? Doch das Jahresende kommt meist früher als wir denken und mit ihm weltweite Feier- und Aktionstage. Halloween, Black Friday, Weihnachten ‒ all diese Anlässe eignen sich hervorragend für eine Social-Media-Kampagne.

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich optimal vorbereiten und welcher Content sich für eine Kampagne am Jahresende eignet. Präsentieren Sie Ihren Followern spannende organische Beiträge und herausragende Ad-Kampagnen, die sie begeistern.

    Das erwarten Ihre Kunden von Jahresend-Kampagnen

    Während der Sommer mit hohen Temperaturen nach draußen lockt, trumpft das letzte Quartal mit besonderen Anlässen auf. Gerade der Black Friday und der daran anschließende Cyber Monday sorgen im E-Commerce für gute Umsatzmöglichkeiten. Insgesamt rückt Social Media wieder verstärkt in den Fokus. Seien Sie daher rechtzeitig startbereit.  

    Für Ihre Follower und Kunden beginnt ebenfalls die Vorbereitung auf den Jahreswechsel. Im Rahmen von Familien- sowie Firmenfeiern muss einiges organisiert werden, die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür und das Jahr endet schneller als erwartet. Zwischen all der Hektik nutzt ein Großteil der Menschen die Zeit, um das Jahr Revue passieren zu lassen. Knüpfen Sie daran an und blicken Sie gemeinsam mit Ihren Kunden zurück. Das vierte Quartal darf thematisch also ruhig etwas entschleunigter sein ‒ aber trotzdem mit Mehrwert.

    Maximale Umsatzsteigerung durch gezielte Strategien

    Besondere Anlässe sorgen aus allen Richtungen für Aufmerksamkeit. Jedes Unternehmen möchte mit seiner Social-Media-Kampagne überzeugen und die Gelegenheit nutzen, aus der Menge herauszustechen. Doch gerade im vierten Quartal ist das eine Herausforderung, da sich der Großteil der Unternehmen für die Phase wappnet. Damit Ihre Kampagne ein voller Erfolg wird, ist eine zielgerichtete Vorgehensweise wichtig.

    In der Zeit von Oktober bis Dezember bietet sich eine Vielzahl an Möglichkeiten, gewinnbringende Kampagnen durchzuführen. Die Aktionszeiträume sind relativ kurz, deswegen ist eine sorgfältige Vorbereitung das A und O. Erstellen Sie die Posts im Vorfeld und planen Sie sie in den Beitragsplaner von Facebook, Instagram und Co. ein, um sie rechtzeitig zu veröffentlichen. Dadurch behalten Sie stets den Überblick. Lassen Sie bei Werbeanzeigen den Zeitraum der Kampagne nicht aus den Augen. Achten Sie darauf, sie rechtzeitig zu den Events zu starten und in Abhängigkeit Ihrer Lieferzeiten zu stoppen.

    Im Bereich E-Commerce kommt es bei Rabatten oder Tagesaktionen auf das Produktsortiment an. Denken Sie dabei aus Kundensicht: Welche Waren werden gern verschenkt? Wie kann ich die Angebote zum Jahresende attraktiv und trotzdem für das Unternehmen rentabel gestalten? Diese Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie mit dem Konzept beginnen. Darüber hinaus ist ein ansprechendes Wording der Schlüssel zum Erfolg.

    Kundenbindung durch altbewährte Traditionen

    Wir alle lieben Routinen, ob wir es zugeben möchten oder nicht. Das Jahresende läuft ebenso nach dem gleichen Schema ab: Wer Halloween feiert, trifft sich zum gemeinsamen Gruseln, nach dem Thanksgiving steht in den USA der Black Friday vor der Tür, der es ebenfalls zu uns geschafft hat. Und spätestens am ersten Adventswochenende werden Plätzchen gebacken und Weihnachtsgeschenke gekauft.

    Das Gute an den Routinen ist, dass sie das Kaufinteresse der Menschen abschätzbar machen. Die Nachfrage nach großen Multimedia-Angeboten steigt beispielsweise meist um den Black Friday sowie zu Weihnachten. Zudem können viele weitere Branchen dank passender Social-Media-Kampagnen nochmal einen ordentlichen Aufschwung erleben. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren:

    • Adventskalender: Gerade in der Kindheit haben Adventskalender die Vorfreude auf Weihnachten verstärkt. Nutzen Sie die positive Haltung ihnen gegenüber und versorgen Sie Ihre Kunden und Ihre Community im Dezember jeden Tag mit einer kleinen Überraschung. Das können Tagesangebote sein, aber auch Einblicke in Ihren Arbeitsalltag oder lustige Fakten. Werden Sie kreativ!
    • Jahresrückblick: Wie schon angedeutet, nutzen viele Personen die letzten Monate im Jahr zur Reflexion. Steigen Sie ein, indem Sie einen Rückblick über Ihr Firmenjahr geben: Ist Ihr Team gewachsen? Welche Produkte haben Sie herausgebracht? Feiern Sie Ihre Erfolge zusammen mit Ihrer Community.
    • Countdown: Eine gefragte Content-Form sind Top-Listen. Stellen Sie Ihren Followern doch die Top-10-Beiträge des Jahres vor. Dadurch sind sie für beide Seiten noch einmal präsent. Ganz nebenbei bekommen Sie praktischerweise einen Eindruck davon, welche Themen auf die meiste Resonanz gestoßen sind. Das wiederum hilft Ihnen für die zukünftige Planung.
    • Fragen an die Community: Drehen Sie zum Jahresende den Spieß einmal um: Lassen Sie Ihre Community das Jahr Revue passieren. Was hat sie in diesem Jahr besonders gefreut? Welche persönlichen Entwicklungen haben die Follower durchlebt? So stehen Sie im direkten Dialog miteinander.
    • Trendentwicklungen: Zum Jahresende geht es nicht nur darum, auf die vergangenen Monate zurückzuschauen, sondern auch auf das nächste Jahr. Geben Sie Schätzungen darüber ab, welche Trends auf uns zukommen werden. Zeigen Sie hiermit Ihr Branchenwissen sowie Urteilsvermögen.

    Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester können Sie zudem hervorragend nutzen, um neue Trends aufzugreifen. So kurz vor Jahresende ist das Interesse am neuen Jahr am größten. Sehen Sie dies als Motivation, um im E-Commerce-Bereich erfolgreiche Paid-Ads-Kampagnen zu starten.

    Eine frühzeitige Planung sichert die Umsätze für das nächste Jahr

    Auf das gegenwärtige Jahr zurückzublicken, ist nicht nur eine praktische Content-Idee. Die daraus resultierenden Erkenntnisse helfen Ihnen zudem bei der Planung des Folgejahres. Mithilfe eines umfassenden Marketing-Audits analysieren Sie Ihren Werbeauftritt. Welche Kampagnen waren besonders stark? Bei welchen Themen war die Interaktionsrate eher gering? Nutzen Sie die Erkenntnisse als Planungsgrundlage für das kommende Jahr, um Fehler zu vermeiden. Bauen Sie auf den reichweitenstarken Themen auf.

    Warum wir dafür brennen

    Das Jahresende wartet noch einmal mit zahlreichen Gelegenheiten auf, spannende Social-Media-Ad-Kampagnen zu starten. Damit sie den gewünschten Erfolg erzielen und sich aus der Masse an organischen Beiträgen und Werbeanzeigen abheben, ist eine gründliche Planung im Vorfeld elementar. Durch die kurzen Abstände der Aktionen braucht es ein Händchen für interessanten Content, der für Interaktion sorgt.

    Über den Autor

    Andreas Tuerkon

    Senior Social Media Manager – Perfomance Marketing mit Herzblut! Passionately solution-oriented! ❤️ Getting things done! 🚀

    Jetzt Kontakt aufnehmen
    Ihr Kontakt zu uns
    Adresse
    Löwenstark Digital Group GmbH
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig

      Jetzt kostenlose Analyse anfordern

      * Pflichtfeld