Carsten Schurig

Geschäftsführer
+49 531 213605500

Jetzt Termin vereinbaren!

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Jetzt Termin vereinbaren!

    YOUTUBE

    Enorme Bandbreite

    Von lustigen, unterhaltsamen Videos, Erklärvideos, hilfreichen Tutorials oder professionellen Unternehmenspräsentationen ist alles möglich.

    YouTube – die mit Abstand größte und erfolgreichste Videoplattform der Welt. Mit über 30 Millionen Zugriffen pro Tag ist YouTube außerdem die zweitgrößte Suchmaschine weltweit. Für Unternehmen ist dies also ein Sprungbrett für erfolgreiches Content-Marketing. YouTube besitzt eine enorme Bandbreite: Von lustigen, unterhaltsamen Videos, die teilweise mit der Handykamera aufgenommen wurden, über reine Musikvideos bis hin zu Erklärvideos, hilfreichen Tutorials oder professionellen Unternehmenspräsentationen ist alles möglich. Daher ist auf YouTube für jede Altersklasse und Interessengruppe das Passende dabei.

    YOUTUBE ERSETZT BEI JUNGEN LEUTEN DEN FERNSEHER

    Sie fragen sich wieso YouTube für Ihr Unternehmen interessant ist? Mit qualitativ hochwertigem Videomaterial und gutem Content über Ihr Unternehmen oder zu Ihren Produkten können Sie Ihre Medienpräsenz steigern und Ihre Reichweite drastisch erweitern. Im Zeitalter des Web 2.0 werden anstelle klassischer Fernsehformate immer mehr Videoplattformen genutzt. Die Nutzung findet hauptsächlich auf mobilen Endgeräten statt. Ihre Videos können Sie kostenlos auf YouTube hochladen und Ihre Zielgruppe präzise mit mit Werbeanzeigen ansprechen. Hierbei können neben nationalen Personen, auch Nutzer aus der ganzen Welt angesprochen werden.

    Indikatoren erfolgreicher Videos und Kanäle auf YouTube sind die Anzahl der Klicks und Follower. Steigende Klick- sowie Followerzahlen bringen auch eine Konkurrenzfähigkeit mit sich. Durch die Kommentarfunktion können Sie das Feedback Ihrer Follower aufnehmen und Anregungen sowie Optimierungsmaßnahmen in die Wege leiten.

    Organische Reichweite vs. Videowerbung

    Damit die Videos Ihres Unternehmens gesehen werden, gibt es viele Möglichkeiten zur Generierung organischer und bezahlter Reichweite. Zur Optimierung der Aussteuerung ist es wichtig zu wissen, welche Keywords sich für Ihren Content eignen. Eine thematisch zielgerichtete Analyse hilft dabei, die wichtigsten Keywords ausfindig zu machen und zu ermitteln, wie viel Budget für eine entsprechende Reichweite aufzuwenden ist. Gerne unterstützen und beraten wir Sie bei der Recherche nach erfolgversprechenden Keywords.

    ORGANISCHE UND BEZAHLTE REICHWEITEN-STEIGERUNG MÖGLICH

    Für die Steigerung der organischen Reichweite können Sie die Keywords in den Titel oder in die Beschreibung Ihres Videos aufnehmen. Weisen Sie die Zuschauer durch eingefügten Text im Video auch auf weitere Videos Ihres Kanals hin. Durch das Teilen Ihrer Videos auf unterschiedlichen Online-Plattformen können Sie zudem Ihren Bekanntheitsgrad steigern. Ähnlich zu dem Prinzip des Folgens auf Instagram, funktioniert es auch auf YouTube: Abonnieren Sie bekannte YouTube Channel, um die Aufmerksamkeit auf Ihren eigenen Kanal zu lenken und neue Abonnenten zu gewinnen. Wichtige Voraussetzung ist jedoch, dass Ihr Kanal schnell und einfach zu finden ist.

    YOUTUBE-ADS

    Wer sein YouTube-Marketing auf die nächste Ebene heben möchte, benötigt ein AdWords-Konto. Hierüber können Videoanzeigen erstellt und ausgesteuert werden. Das Targeting ist außerdem noch zielgerichteter. Die Aussteuerung und Platzierung, die Zielgruppe, die Laufzeit und das Budget können dadurch im Blick behalten sowie analysiert werden.

    Sie haben nicht die nötigen Mittel, um eigenen Videocontent für YouTube zu erstellen und einen Kanal zu pflegen? Dank verschiedener Anzeigenformate ist es möglich, Werbung auch ohne eigene Videoinhalte zu schalten. Wobei es mit eigenen Inhalten natürlich deutlich mehr Werbemöglichkeiten gibt.

    Neben der Bannerwerbung oder Overlay-Anzeigen können auch ganze Videoclips als Anzeigen geschaltet werden.

    Der Vorteil von YouTube-Marketing liegt in dem Bezahlmodell, was Google grundsätzlich für seine Dienste anbietet: Generell werden nur direkte Aktivitäten der Nutzer in Rechnung gestellt. Schaut sich ein Nutzer also das Werbevideo mindestens 30 Sekunden oder bis zum Ende an, wird dies berechnet. Weitere Aktivitäten, für die gezahlt werden, können darüber hinaus die Reaktion auf einen Call-to-Action-Button mit Verlinkung zur Website oder der Klick auf Infokarten und Banner sein.

    Beispielsweise gibt es die standardmäßig die YouTube Display-Ads. Ihr Werbebanner, der zu Ihrer Website führt, kann direkt im Video oder in der rechten Spalte über Videovorschlägen angezeigt werden. Sie legen dabei fest, ob Sie pro Klick oder pro Impression zahlen möchten.

    In weiteren Formaten, wie den In-Search Ads, zahlen Sie erst dann, wenn der Nutzer auf Ihr Video klickt, um es sich anzuschauen. Nicht aber, wenn es lediglich bei den Suchergebnissen erscheint.

    Ähnlich verhält es sich mit In-Display Ads: Hier schaut sich der Nutzer bereits ein Video an, zu dem ihm weitere Videos oder Produkte vorgeschlagen werden. Klickt er tatsächlich auf Ihre Werbeanzeige, entstehen Kosten.

    Darüber hinaus können Sie Ihre Werbeanzeige vor, während oder nach einem angesehen Video schalten. Ist das Video, das sich der Nutzer ansehen möchte, mindestens 10 Minuten lang, wird Ihr Werbevideo bis zu 30 Sekunden ausgespielt. Unterschreitet das eigentliche Video die 10 Minuten, wird Ihr Werbevideo nur 15 Sekunden ausgespielt. In beiden Fällen hat der Nutzer jedoch die Möglichkeit Ihre Werbeanzeige nach fünf Sekunden zu “Überspringen”.

    Neues Update: Erst kürzlich verkündete YouTube die Einführung eines neuen Features: Videos können jetzt auch vertikal abgespielt werden, ohne dass schwarze Seitenränder entstehen. Durch das Update des Formats 4:3 in vertikal und den Standard 16:9 können sich YouTube-Nutzer über eine noch optimiertere Darstellung der Videos auf mobilen Endgeräten freuen. Dies wiederum wird die Aufrufe mobiler Nutzer noch einmal steigern, wodurch Sie überlegen sollten, Ihre Werbebanner immer auch auf die Formate mobiler Endgeräte auszurichten.

    Für erfolgreiches YouTube-Marketing empfiehlt sich nachweislich ein Mix aus organischen sowie bezahlten Maßnahmen! Gerne stehen wir Ihnen bei der Findung und Konzeptionierung der richtigen Strategie zur Seite und helfen bei der Planung und Umsetzung.

    Auch wenn das Schalten von Werbeanzeigen ohne die Publizierung eigener Videoinhalte möglich ist, sollten Sie über die Eigenproduktion von Content nachdenken. Neukunden und Interessenten erhalten hierdurch Einblicke in Ihr Unternehmen oder Informationen zu Ihren Produkten. Das zahlt vor allem langfristig auf Ihren Erfolg ein.

    Anfrage & Kontakt
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig
    Braunschweig
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig
    Leipzig
    Täubchenweg 8,
    04317 Leipzig
    Berlin
    Karl-Marx-Allee 91a,
    10243 Berlin
    Halle (Saale)
    Mansfelder Str. 56,
    06108 Halle (Saale)
    München
    Max-Planck-Str. 10,
    85716 Unterschleißheim
    Mainz
    Am alten Weg 2,
    55127 Mainz
    Köln
    Karlheinz-Steimel-Weg 15,
    50969 Köln
    Bielefeld
    Westheermannstr. 9,
    33332 Gütersloh
    Zürich
    Hardturmstrasse 161,
    CH-8005 Zürich
    Wien
    Mooslackengasse 17,
    A-1190 Wien
    Alle Standorte
    Jetzt unverbindlich anfragen

      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.