Kontakt aufnehmen
Robert Jagemann

Robert Jagemann

Director
Sales
+49 341 99573153

    Ich stimme der Verwendung meiner Daten zur Bereitstellung der angeforderten Informationen zu.

    Startpage

    Stand: 16.12.2022

    Startpage ist eine anonyme Suchmaschine, die die gleiche Qualität und Genauigkeit wie Google bietet, ohne jedoch in die Privatsphäre einzugreifen. Startpage verfolgt keine persönlichen Daten. Es speichert auch keine Suchanfragen oder IP-Adressen, sodass die Nutzer völlig anonym und unbesorgt im Internet suchen können. Die Website basiert auf der Suchtechnologie von Google.

    Die Geschichte der Suchmaschine Startpage

    Startpage wurde 2006 als Online-Ableger von Ixquick gegründet, das damals zur Surfboard Holding B.V. mit Sitz in Zeist, Niederlande, gehörte.

    Die Plattform hat ihren Sitz in den Niederlanden, aber gehört jetzt zu System1, einem börsennotierten Unternehmen aus den USA. Dieser Eigentümerwechsel hat unter Datenschützern Debatten ausgelöst, da sich Startpage für den Schutz der Privatsphäre und die Anonymität der Nutzer einsetzt und dieser nun gefährdet ist.

    Wie sieht die Suchmaschine Startpage heute aus?

    Die sicherste Suchmaschine der Welt – wie sich selbst bezeichnet – kann zu einem Browser hinzugefügt werden. Auf der Startseite ist lediglich der Hinweis dazu und eine Suchleiste zu finden.

    Nach der Eingabe des Keywords erscheinen die SERPs, die stark an die Optik von Google erinnern. Dabei sind die ersten Treffer Anzeigen, ehe die Web-Ergebnisse präsentiert werden.

    Startpage Suchmaske

    Startpage Suchmaske

    Startpage und Datenschutz

    Wenn Startpage genutzt wird, können User das Internet erkunden, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass ihre persönlichen Daten gespeichert oder zu Gewinnzwecken verkauft werden. Startpage bietet eine optimale Mischung aus Sicherheit und Genauigkeit.

    Startpage nimmt den Datenschutz ernst. Wenn Nutzer eine Suchanfrage in Startpage eingeben, wird diese an Google gesendet, allerdings mit wichtigen Ă„nderungen: Die IP-Adresse wird verschleiert und entfernt alle mit der Anfrage verbundenen Benutzer-IDs oder Tracking-Cookies. Startpage speichert auch nicht den Suchverlauf, sodass niemand nachverfolgen kann, was User online recherchiert haben.

    Startpage ist gewillt, eine möglichst sichere Suchmaschinenerfahrung zu bieten und seine Nutzer davor zu schützen, dass sie bei ihren Recherchen im Internet verfolgt werden. Durch den Einsatz von Spitzentechnologie, die Anfragen anonymisiert und Identitäten verbirgt, ist Startpage bestrebt, Daten privat und sicher zu halten. Das Engagement von Startpage für den Schutz der Privatsphäre stellt sicher, dass Suchanfragen anonym bleiben und gleichzeitig alle relevanten Suchergebnisse geliefert werden, die die Nutzer benötigen.

    Wie funktioniert Startpage?

    Startpage basiert auf der Suchtechnologie von Google. Sie können sich also darauf verlassen, dass Startpage schnell und effizient präzise Ergebnisse liefert. Startpage verfügt außerdem über einen „Distil Networks“-Filter, der alle Tracking-Technologien blockiert, die von Marketingunternehmen und anderen Drittanbietern im Internet verwendet werden.

    Die Plattform bietet verschiedene Einstellungen, mit denen Nutzer ihre Suche anpassen können. Im Bereich Datenschutz und Sicherheit können sie aus mehreren Optionen wählen, um den Schutz ihrer Privatsphäre zu gewährleisten. Sie können zum Beispiel einen Familienfilter aktivieren, um zu verhindern, dass explizite Inhalte in den Startpage-Suchergebnissen angezeigt werden.

    Außerdem können User mit Startpage festlegen, welche HTTP-Anforderungsmethode für die Datenübertragung verwendet wird und wo der Server für die Verarbeitung der Anfragen steht. Die Standardeinstellung ist in der Regel der schnellste Server in ihrer Nähe. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich gezielt mit Servern in der EU oder den USA zu verbinden. Für zusätzlichen Komfort bietet Startpage auch die Möglichkeit, alle Einstellungen ohne Cookies zu speichern.

    Startpage Suchergebnisse

    Startpage Suchergebnisse

    Kann man auf Startpage bezahlte Werbung schalten?

    Startpage ist eine Suchmaschine, die kontextbezogene Werbung verwendet, um relevante Anzeigen zu schalten. Das System von Startpage funktioniert so, dass nur Anzeigen angezeigt werden, die auf den Schlüsselwörtern einer Suche basieren, und nicht auf persönlichen Daten oder Surfverhalten. Dadurch unterscheidet sich Startpage von anderen Suchmaschinen, denn die Anzeigen sind für alle, die nach denselben Begriffen suchen, gleich, unabhängig von anderen Faktoren.

    Kann man auf Startpage SEO betreiben?

    Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein wichtiges Instrument für jede Website, auch wenn sie sich nicht den herkömmlichen Algorithmen bedient. Sie sorgt dafür, dass Suchmaschinen wie Startpage alle Inhalte leicht finden und anzeigen können. SEO hilft Suchmaschinen, den Inhalt einer Website besser zu verstehen und ihn so zu interpretieren, dass er für Nutzer, die nach Informationen zu bestimmten Themen suchen, nützlicher ist. Durch gezielte Maßnahmen wie die Optimierung von Seitentiteln und Meta-Beschreibungen, die Verwendung von strukturierten Datenauszeichnungen, die Erstellung interner Links zwischen Seiten und vieles mehr stellt SEO sicher, dass Startpage den Inhalt einer Website korrekt indizieren und so präsentieren kann, damit er den Bedürfnissen der Nutzer am besten entspricht.

    FĂĽr wen ist Startpage geeignet?

    Die Suchmaschine ist für User eine Alternative, die sich anonym und ohne Tracking im Internet bewegen möchten.

     

     

    Auch interessant:

     

    Ihr Kontakt zu uns
    Adresse
    Löwenstark Digital Group GmbH
    PetzvalstraĂźe 38,
    38104 Braunschweig

      Jetzt kostenlose Analyse anfordern

      * Pflichtfeld
      Ich stimme der Verwendung meiner Daten zur Bereitstellung der angeforderten Informationen zu.