API

Im Rahmen des Online-Marketing ermöglichen Web-APIs, dass Inhalte und Informationen zwischen Webseiten ausgetauscht und verarbeitet werden können. So erleichtern sie beispielsweise die Nutzung einer Webseite ohne gesonderte Registrierung oder das automatisierte Verfassen von Beiträgen für soziale Netzwerke.

Definition

API ist die Abkürzung für Application Programming Interface (deutsch: Schnittstelle zur Programmierung von Anwendungen). Die API erleichtert die Programmierung einer Software-Anwendung, da viele Befehle, Funktionen und Protokolle bereits vorhanden sind. Auch die Interaktion mit der entsprechenden Hardware wird für den Programmierer erleichtert. APIs dienen dem Austausch und der Weiterverarbeitung von Daten und Inhalten zwischen verschiedenen Webseiten, Programmen und Content-Anbietern. Im Bereich des Online Marketings spielen Web-APIs eine wichtige Rolle.

Funktionsweise und Anwendung von Web-APIs

Eine Web-API ist eine Schnittstelle mit einer Webseite oder einer Software-Anwendung auf einer Webseite. Neben dem Austausch und der Verarbeitung von Inhalten zwischen Webseiten ermöglichen Schnittstellen auch den Zugriff Dritter. Diese können mithilfe der Web-API auf die Funktionen des Backends zugreifen. Im Hinblick auf Web-APIs lassen sich zwei Formen unterscheiden: Eine Autorisierungs-API ermöglicht Dritten über eine Schnittstelle Zugriff auf einen Datenpool, sobald der Benutzer diesen Zugriff autorisiert. Diese Zugriffsgewährung wird durch ein selbstständiges Opt-in aktiviert. Autorisierungs-APIs ermöglichen es beispielsweise, dass externe Anwendung oder Social Bots im Namen des Benutzers automatisch Beiträge veröffentlichen. Die Authentifizierungs-API hingegen dient der Verifizierung von Nutzern auf neuen Webseiten. Mithilfe von Software-Anwendungen wie Facebook Connect ist es möglich, dass Nutzer sich auf neuen Webseiten unkompliziert mithilfe eines bestehenden Facebook-Accounts anzumelden. So kann der Benutzer die Webseite auch ohne gesonderte Registrierung in vollem Umfang nutzen.

Besonderheiten in Hinblick auf das Online-Marketing

Google stellt eine Vielzahl an Schnittstellen für seine entsprechenden Dienste und Anwendungen zur Verfügung. Diese APIs zwischen einem Google-Dienst und einer Webseite können die Usability maßgeblich verbessern, denn der Nutzer kann zum Beispiel direkt von der Webseite aus auf einen Dienst zugreifen und muss diesen nicht in einem neuen Browser-Fenster ansteuern. Dies steigert die Bedienfreundlichkeit und die Effektivität einer Webseite. Zudem ist ein Großteil der APIs kostenlos. Ebenso können durch entsprechende Schnittstellen die Inhalte unterschiedlicher Webseiten unkompliziert verknüpft werden. Zum Beispiel lassen sich mithilfe der YouTube API Videos leicht in eine Webseite einbetten.

Auch interessant: