Kontakt aufnehmen
Nicole Krahl

Nicole Krahl

Head of Data
+49 30 340455219

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    ROI

    Stand: 21.07.2022

    Der Return on Investment (ROI) stellt einen wichtigen Key Performance Indicator (KPI) dar und setzt eingesetztes Budget in ein prozentuales Verhältnis zum erwirtschafteten Gewinn. Der ROI kann dabei sowohl auf Unternehmensebene als auch auf Kampagnenebene berechnet werden. Im Zuge des Online Marketings macht der ROI die Effektivität von Marketing-Maßnahmen in finanzieller Sicht messbar und bewertbar.

     

    Definition

    Der Return on Investment (ROI) (deutsch: Rückkehr der Investition) beschreibt das eingesetzte Kapital im Verhältnis zum erwirtschafteten Gewinn und stellt einen wichtigen Key Performance Indicator im Marketing dar. Statt vom ROI wird oftmals auch von Kapitalrentabilität, Kapitalrendite oder Anlagenrentabilität gesprochen. Mithilfe des ROI kann die Rentabilität einer Investition bewertet werden.

     

    ROI als Kennzahl

    Der ROI kann die Entscheidung bezüglich zukünftiger Investitionen erleichtern und macht die Rentabilität unterschiedlicher Investitionen vergleichbar. Dabei sollte die Zielsetzung verschiedener Investitionen innerhalb unterschiedlicher Teildisziplinen des Marketings berücksichtigt werden: Im Zuge des Performance Marketing wird ein möglichst kurzfristiger Return on Investment angestrebt, wohingegen Investitionen in Hinblick auf das Branding langfristig getätigt werden und der Rückfluss der Investition nur sehr schwer messbar ist.

    Im Zuge einer umfangreichen Bewertung der Performance einer Kampagne gilt es, weitere Kennzahlen wie die Anzahl der Page Impressions und der Klickrate heranzuziehen. Kaufentscheiden verlaufen selten spontan, sondern sind durch eine Vielzahl an Berührungspunkten zwischen dem potenziellen Kunden und der Marke oder dem Produkt gekennzeichnet.

     

    Bedeutung für das Online Marketing

    Während es innerhalb der klassischen Medien und der dort platzierten Werbung oftmals schwierig ist, eine einzelne Conversion einer Werbemaßnahme zuzuordnen, gestaltet sich diese Zuordnung durch die oftmals lückenlose Nachverfolgung der Customer Journey durch Tracking-Tools im Online Marketing einfacher. In Bezug auf das Online Marketing gibt der Return on Investment das Verhältnis von eingesetztem Werbebudget zum durch die Werbung erzielten Gewinn an. In Abgrenzung zu KPIs wie der Klickrate und der Anzahl der Seitenaufrufe gibt der ROI den tatsächlichen wirtschaftlichen Erfolg einer Werbekampagne an.

    Ziel des Onlinemarketing ist es unter anderem, die Werbekosten und die durch die Werbung generierten Conversions insofern zu optimieren, als dass ein möglichst hoher ROI erwirtschaftet wird.

    Durch den ROI werden zudem die Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) teilweise messbar. Da viele SEO-Maßnahmen jedoch eher langfristig ausgerichtet sind und nicht sofort einen Effekt erzielen, ist die Zuordnung von einzelnen Conversions zu bestimmten Optimierungsmaßnahmen schwierig.

    Um das Verhältnis von eingesetzten Kapital zu erwirtschaftetem Gewinn im Onlineberiech zu messen, wird oftmals auch der Return on Advertising Spend (ROAS) als Kennzahl herangezogen.

    Über den Autor
    Nicole Krahl
    Nicole ist Expertin für Data Analytics und in der Welt von Webtracking, DSGVO und Datenanalysen zu Hause.

     

    Wann sinkt der ROI?

    Im Allgemeinen sinkt der ROI im Marketing mit zunehmender Größe einer Kampagne tendenziell. So kann zum Beispiel eine kleine lokale Kampagne einen sehr hohen ROI haben, wenn sie alle Zielkunden erreicht, während eine nationale Kampagne aufgrund der größeren geografischen Streuung und des Potenzials für Streuverluste einen niedrigeren ROI haben kann

    Was ist ein guter ROI Wert?

    Ein guter ROI (Return on Investment) Wert ist etwas, dass Unternehmen suchen, da es zeigt, ob das Geld, das in ein bestimmtes Projekt investiert wurde, gut angelegt war oder nicht. Viele Firmen achten sehr auf ihren ROI Wert und messen diesen regelmäßig, um sicherzustellen, dass die Investitionen in verschiedene Bereiche des Geschäfts angemessen sind.

    Was sagt mir der ROI aus?

    Der ROI gibt an, was man für sein investiertes Geld bekommt. Je höher der ROI, desto besser ist die Investition. Allerdings muss man auch die Risiken berücksichtigen. Eine hohe Rendite ist nicht immer gut, wenn das Risiko korrespondierend hoch ist. Man sollte also immer ein gutes Verhältnis von Rendite und Risiko im Hinterkopf behalten.

    Wie berechnet man den ROI / Return on Investment?

    Die Berechnung ist einfach. Ermitteln Sie zunächst die Gesamtkosten des Projekts. Dazu gehören alle Material-, Arbeits- und Gemeinkosten, die bei der Verwirklichung des Projekts anfallen. Bestimmen Sie dann die Einnahmen, die durch das Projekt erzielt wurden. Ziehen Sie schließlich die Gesamtkosten von den Einnahmen ab, um den Nettogewinn oder -verlust zu ermitteln.

    ROI = (Einnahmen – Kosten) / Kosten

    Wie kann man den ROI verbessern?

    Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage, da die beste Methode zur Verbesserung des ROI (Return on Investment) von Ihrem spezifischen Unternehmen und Ihren Zielen abhängt. Es gibt jedoch einige allgemeine Tipps, die Ihnen helfen können, Ihren ROI zu steigern

    Hier sind sechs Tipps zur Verbesserung des ROI:

    1. Investieren Sie in Marketing, das auf Ihren idealen Kunden ausgerichtet ist.
    2. Konzentrieren Sie sich auf die Optimierung Ihres Verkaufstrichters.
    3. Schaffen Sie eine starke Marke, der die Kunden vertrauen können.
    4. Fördern Sie die Kundentreue durch einen hervorragenden Kundenservice.
    5. Messen und verfolgen Sie kontinuierlich Ihre Schlüsselkennzahlen
    6. Treffen Sie datengestützte Entscheidungen auf der Grundlage Ihrer analytischen Erkenntnisse

     

    Auch interessant:

     

    Ihr Kontakt zu uns
    Adresse
    Löwenstark Digital Group GmbH
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig

      Jetzt kostenlose Analyse anfordern

      * Pflichtfeld