Local SEO

Definition

Mit Local SEO ist die Optimierung eines Internetauftritts auf Suchanfragen gemeint, die einen bestimmten Standort enthalten. User erhalten Ergebnisse aus einer angefragten Stadt oder Region. Unternehmen, deren Zielgruppe im näheren Umkreis angesiedelt ist, können durch lokale SEO-Maßnahmen wie einen Eintrag in Google My Business, aber auch durch On- und Offpage-Optimierungen ihr Ranking verbessern. Die Qualitätsfaktoren dieser SEO-Version entwickelt Google seit 2007 stetig weiter, um vor allem Suchanfragen auf mobilen Endgeräten zu unterstützen.

Bedeutung

Local SEO benennt eine Form von Suchmaschinenoptimierung mit dem Ziel einer Webseite bei einer örtlich definierten Suchanfrage eine gute Ranking-Platzierung zu verschaffen. Die Anfrage eines Users wird also mit Ergebnissen aus einer bestimmten Region beantwortet. 2007 begann Google dafür SEO-Kriterien einzuführen. Mittlerweile haben diese sich besonders für Unternehmen, die Ihr Klientel aus einem regionalen Radius beziehen, als vorteilhaft erwiesen.

Hintergrund und Anwendung

Laut der Studie „Understanding Consumers `Local Search Behavior“ von Google nutzen mittlerweile 4 von 5 Nutzern Suchmaschinen, wenn sie nach lokalen Informationen suchen. Die Studie besagt auch, dass 50% der User ein Suchergebnis, das sie über ihr Smartphone fanden, noch am gleichen Tag physisch aufsuchten. 34% der Computer bzw. Tablet-Nutzer taten das gleiche. Das zeigt zudem wie wichtig lokales SEO für mobile Endgeräte ist.

Jedoch sollte nicht nur die eigene Webseite im Hinblick auf einen regional definierten Kundenkreis optimiert sein. Genauso wichtig sind Einträge in Branchenverzeichnissen, die durch einen Backlink auf die jeweilige Webseite verweisen. Eine Registrierung bei Google My Business steht ebenfalls im Fokus des local SEOs. Google erklärt, dass sich durch Google My Business das Ranking eines Unternehmens bei den lokalen Suchergebnissen verbessern lässt. Zudem informiert Google auf welche Kriterien man bei einer Eintragung achten sollte. Dazu gehört einerseits die Verwendung von Keywords, die das Unternehmen, die Tätigkeit und den Standort beschreiben. Andererseits sind eine lückenlose Dateneingabe, die permanente Aktualisierung der Öffnungszeiten sowie das Verwalten und Beantworten von Rezensionen wichtig für die Optimierung. Generell sollte das Profil auf Google My Business den Qualitätsrichtlinien entsprechen und mit dem Internetauftritt der Firma verbunden sein.

Bei der Onpage-Optimierung sollte im Inhalt und in Meta-Angaben auf den Standort hingewiesen werden. Die Einbettung von Städtenamen im Content und in der Description verbessert die Zuordnung bei der lokalen Suche.

Auch interessant: